Mittwoch, 16 | 10 | 2019 - jenanews.de_2.1 - Gute Nachrichten für Jena.
Banner

Thüringens Ministerpräsidentin besucht Universität Jena

Thüringens Ministerpräsidentin Christine Lieberknecht besucht am Freitag (18. Februar) die Friedrich-Schiller-Universität Jena.

Zunächst wird sie der Thüringer Universitäts- und Landesbibliothek (ThULB) eine Türkische Bibliothek in 20 Bänden übergeben, die von der Robert Bosch Stiftung initiiert und finanziert worden ist. Die Übergabe findet statt am 18. Februar um 15.30 Uhr in der Thüringer Universitäts- und Landesbibliothek (Bibliotheksplatz 2).

Im Anschluss wird die Ministerpräsidentin eine Gedenktafel für Friedrich Wilhelm Demelius einweihen, der als „ewiger Student“ in die Jenaer Annalen einging. Bis 1993 erinnerte an den „stud. nihil“ eine Gedenktafel am Haus Ballhausgasse 6, wo Demelius (1801-1874) einst wohnte. Nun wurde eine neue Tafel angefertigt. Diese Tafel wird die Ministerpräsidentin am 18. Februar um 16.00 Uhr an der Ballhausgasse 6 / Ecke Zwätzengasse enthüllen.

(jenanews.de)
Foto: wikipedia.org
Share on Myspace
1
Thüringens Ministerpräsidentin besucht Universität Jena - In den VZ Netzwerken zeigen
1
Thüringens Ministerpräsidentin besucht Universität Jena - Ihren XING-Kontakten zeigen
1
Thüringens Ministerpräsidentin besucht Universität Jena - Bei Wer kennt wen teilen
1
Thüringens Ministerpräsidentin besucht Universität Jena - Auf Delicious teilen
1
Thüringens Ministerpräsidentin besucht Universität Jena - auf Jappy teilen
0
PDF
E-Mail


Teilen




 
Start Nachrichtenarchiv Wissenschaft Nachrichten Thüringens Ministerpräsidentin besucht Universität Jena