Freitag, 23 | 10 | 2020 - jenanews.de_2.1 - Gute Nachrichten für Jena.
Banner

Voten Sie für eine geniale Idee aus Jena

Gelingt es mit Hilfe vieler Freunde, das Einmann-Elektrofahrzeug "Colibri" zum Startup-Pionier 2012 zu wählen? jenanews.de sagt Ja und bittet seine Leser um Unterstützung für die geniale Idee aus Jena.

manager magazin und XING suchen in Zusammenarbeit mit der Boston Consulting Group den Startup-Pionier 2012. Aus über 1.300 eingegangenen Bewerbungen hat die Jury die 10 Finalisten ausgewählt. Darunter die Jenaer Innovative Mobility Automobile GmbH mit dem Einmann-Elektrofahrzeug "Colibri".

Mit einem extrem sparsamen Ein-Personen-Auto will die Innovative Mobility Automobile GmbH aus Jena Berufspendler und Hol- und Bringdienste für sich gewinnen. Ein einziger Sitz, ein Elektromotor und eine sehr stabile Leichtbaukarosserie: Das e-Fahrzeug "Colibri" soll in jede Parklücke passen. Dass der Elektroflitzer angesichts steigender Spritpreise seine Lücke im Markt findet, davon sind die Gründer überzeugt. Der Colibri schafft den Spagat zwischen Alltagstauglichkeit, Sicherheit, Kosten und Ökologie, sagt Mitgründerin Juliane Beyer, „warum soll man 1,6 Tonnen Stahl bewegen, wenn 0,35 Tonnen genauso Sicherheit und Komfort bieten können?”

Bitte voten Sie hier für den Colibri aus Jena.


(jenanews.de)
Foto: Innovative Mobility Automobile GmbH
Share on Myspace
4
Voten Sie für eine geniale Idee aus Jena - In den VZ Netzwerken zeigen
5
Voten Sie für eine geniale Idee aus Jena - Ihren XING-Kontakten zeigen
4
Voten Sie für eine geniale Idee aus Jena - Bei Wer kennt wen teilen
3
Voten Sie für eine geniale Idee aus Jena - Auf Delicious teilen
3
Voten Sie für eine geniale Idee aus Jena - auf Jappy teilen
3
PDF
E-Mail


Teilen




 
Start Nachrichtenarchiv Straße & Verkehr Nachrichten Voten Sie für eine geniale Idee aus Jena