Donnerstag, 04 | 06 | 2020 - jenanews.de_2.1 - Gute Nachrichten für Jena.
Banner

FF USV Jena - TB Berlin 4:0

Der FF USV Jena fährt einen ungefährdeten 4:0-Sieg gegen Aufsteiger TB Berlin ein.

 

 

90. Schluss.
89.
Riesenchance für Sylvia Arnold, die den Ball aus 5m Entfernung im allgemeinen Getümmel nicht im Tor unterbringen kann.
87
. Lisa Feulner holt mit schönem Einsatz eine weitere Ecke für Jena heraus. Die bringt aber nichts ein.
82. Burmeister spielt mit und unterbindet einen Konter der Berliner, in dem sie weit heraus läuft und Tahiru am 1:4 hindert. Im Gegenzug schöner Angriff des USV, Sabrina Schmutzler schließt aus 25 m zentral ab, Busack hält.
80. Genoveva Anonma beschäftigt drei Gegenspielerinnen, von der 4. wird sie dan im Berliner Strafraum fair gestoppt.
76. Angriff der Jenaerinnen über rechts, Lisa Feulner bringt den Ball flach in den Strafraum, Busack taucht ab und nimmt das Leder sicher.
75. In Unterhaching liegt der FC Carl ZeissJena inzwischen mit 0:3 zurück.
74. Gefährliche Freistoßkombination der Berliner: Der Ball geht auf den langen Pfosten, Jena kann erst im dritten Anlauf klären. - Jena wechselt: Lisa Feulner kommt für Susann Utes.
72. Letzter Wechsel bei den Gästen: Teodoridis geht, Ilka Heyke kommt.
71. Jetztmal wieder ein Lebenszeichen der Gäste: Tahiru versucht es aus 22 m halbrechts, aber keine Gefahr.
69. Scheibenschießen im Berliner Srafraum: Erst jagt Arnold das Leder aus 30 m zentral an die Late, dann köpft Anonma den Abpraller gefährlich aufs Tor, Busack rettet mit einer Glanzparade.67. Schwalbe von Teodoridis, die Schiedsrichterin fällt nicht darauf rein.
64. Von den Gästen kommt nicht viel. Jena beherrscht klar das Geschehen.
63. Nachricht aus Unterhaching: Jena liegt 0:2 zurück.
61. Noch ein Wechsel bei den Gästen: Rumanatu Tahiru ersetzt Anne-Rose Lindner.
60. Und auch Berlin wechselt: Monique Braun kommt für Franziska Hagemann.
58. Jena wechselt: Lisa Seiler verlässt das Feld, für sie kommt Anna Höfer.
54. TOOOOOOOR!!!!!! 4:0 für Jena. Sabrina Schmutzler spielt drei Gegnerinnen aus, flankt dann punktgenau auf Anomna im Berliner Strafraum, die den Ball per Kopfballaufsetzer zum 4:0 in die Maschen setzt.
52. Gelb für Melanie Groll, die mit einer Entschedung der Schiedsrichterinnicht einvrstanden ist und den Ball wegschlägt.
51. Die Gäste ab jetzt in Unterzahl: Katharina Stassen sieht nach einem Foul im Mittelfeld die gelb-rote Karte.
48.
Die Gastgeberinnen spielen weiter nach vorn. Jetzt Ecke für den FF USV. Die bringt nichts ein. Eine gute Nachricht haben wir noch nachzutragen: Stephanie Milde kann nach ihrer Verletzung weiterspielen.
46. Die zweite Hälfte läuft.

45. Halbzeit: Halbzeit: Bis zur 10. Minute dominierten die Gäste das Spiel. Dann fiel Jenas Führungstreffer quasi aus dem Nichts und vo da an hatten die USV-Mädels die Partie unter Kontrolle. Das 3:0 zur Halbzeit geht vollauf in Ordnung. Jerna immer einen Schritt schneller am Ball und vor dem Berliner Gehäuse sind die Spielerinnen von Heidi Vater bewunderswert effektiv.
42. Sieht nicht gut aus für Stephanie Milde, die noch immer hinter dem eigenen Gehäusebehandelt wird. Nachricht aus Unterhaching: der FC Carl Zeiss Jena liegt 0:1 zurück.
40. Stephanie Milde liegt verletzt im eigenen Strafraum. Sie prallte beim Versuch zu klären, gegen den Pfosten. - Ecke für Berlin. Burmeister kann klären.
39. Ecke von links für Jena. Kurz ausgeführt, aber bringt nichts ein.
37. Sabrina Schmutzler sieht gelb wegen Ballwegschlagens.
35.
Das gibts doch gar nicht! Arnold wieder druckvoll über links, flankt den Ball auf die im Strafraum lauernde Sabrina Schmutzler, doch die hebt das Leder über das leere Gäste-Tor...
29. Jena hat das Spiel jetzt klar im Griff. Susann Utes geht halbrechts über den Platz und weil sie nicht angegriffen wird, schießt sie aus 15 m aufs Tor. Der Ball geht am rechten Pfosten ins Toraus.
25. Nächste schöne Aktion der USV-Spielerinnen. Anonma setzt sich zentral durch und hebt den Ball dann aus 25 m über Gästekeeperin Codula Busack. Der Ball knallt an die Latte, der Nachschuss der Jenaerinnern wird geklärt.
22. Hand-Elfmeter für Jena. TOOOOOOOOR! Yvonne Hartmann verwandelt eiskalt ins rechte Eck.
19.
TOOOOOOOOOOR!!!!! Und was für ein schöner Treffer! Sylvia Arnold setzt sich toll am linken Flügel durch, Willers kann zunächst klären, doch Arnold holt sich den zweiten Ball und flankt von der Grundlinie in den Gästestrafraum. Dort steht Sabrina Schmutzler, die den Ball aus 5m ins Berliner Gehäuse abtropfen lässt, 2:0 für Jena.
16.
Arnold von links und wieder köpft Anonma gefährlich aufs Tor, Busdack taucht ins linke Eck und kann die Kugel in letzter Sekunde um den Pfosten zur Ecke klären. Die bringt nichts ein.
13.
Schmutzler tankt sich diagonal über das Spielfeld, flankt dann von links in den Strafraum, Anonma steigt zum Kopfball hoch und der Ball streicht knapp über den Querbalken.
10. TOOOOOOOOR! So kanns gehen: Konter des FF USV, Sylvia Arnold schickt Genoveva Anomna steil, die ist schneller als ihre Gegenspielerin, umkurvt im Strafraum Busack im Tor und drückt den Ball im zweiten Anlauf ins rechte Eck - Jena führt! 06. Wieder ein Distanzschuss der Gäste, Burmeister pariert mit einer Faust.
05.
Jena kommt nicht ins Spiel.Die Gäste kontrollieren Ball und Gegner.
02. Die Gäste mit dem ersten Schuss aufs Tor durch Okoe, aber Jana Burmeister nimmt den Ball sicher auf. Und gleich nochmal Berlin. Jessica Brückner hebt einen Freistoßß aus 22 m zentral über die Mauer und das Jenaer Tor.
01. Das Spiel läuft.

Tore:
1:0 Anonma (10.)
2:0 Schmutzler (19.)
3:0 Hartmann (22., HE)
4:0 Anonma (54.)

Aufstellungen:
FF USV Jena: 1 Burmeister, 4 Arnold, J., 6 Utes, 7 Schmutzler, 10 Haetmann (C), 11 Radtke, 13 Arnold, S., 14 Groll, 16 Milde, 17 Seiler, 26 Anonma. Auf der Bank nehmen Platz:12 Rinkes, 3 Schwarz, 8 Höfer, 19 Feulner
TB Berlin: 1 Busack, 4 Willers, 9 Lindner, 10 Teodoridis, 11 Hagemann, 12Okoe, 15 Brückner, 18 Stassen, 20 Holzhaus, 22 Özer, 23 Lüdtke. Auf der Bank nehmen Platz:16 Prusas, 2 Stehermaier, 5 Liepack, 6 Hess, 7 Heyke, 14 Tahiru, 21 Braub

Schiedsrichterin: Miriam Dietz (Bad Sobernheim)
Assistentinnen: Doris Kausch, Anette Raith

Zuschauer: 680

Vor dem Spiel
13:50 Uhr: Die Mannschaften haben ihr Aufwärmprogramm beendet - in zehn MInutenbeginnt das Spiel.

13:33 Uhr: Herzlich willkommen zur Liveticker-Premiere des FF USV Jena auf jenanews.de! Anne Armbrecht und Jens Mende berichten aus der USV-Arena vom Spiel des FF USV gegen Aufsteiger TBBerlin. (Anstoß: 14:00 Uhr).

 


Share on Myspace
2
FF USV Jena - TB Berlin 4:0 - In den VZ Netzwerken zeigen
1
FF USV Jena - TB Berlin 4:0 - Ihren XING-Kontakten zeigen
0
FF USV Jena - TB Berlin 4:0 - Bei Wer kennt wen teilen
2
FF USV Jena - TB Berlin 4:0 - Auf Delicious teilen
3
FF USV Jena - TB Berlin 4:0 - auf Jappy teilen
0
PDF
E-Mail


Teilen