Freitag, 15 | 11 | 2019 - jenanews.de_2.1 - Gute Nachrichten für Jena.
Banner

Testspiel-Niederlage an der Moldau

Jenas Zweitliga-Basketballer starteten am Mittwochabend in Prag mit einer 66:75-Testspiel-Niederlage in die Saison-Vorbereitung zur Spielzeit 2012/2013.

„Trotz des Spielausgangs kann ich ein positives Fazit ziehen“, sagte Trainer Georg Eichler nach dem Vorbereitungsauftakt. „Wir haben sehr intensiv gespielt, sehr gut verteidigt, nur offensiv am Ende unsere Würfe nicht getroffen. Selbst einige Korbleger sind wieder rausgerollt. Nach knapp einer Wochen Training konnten wir bereits viele Inhalte vermitteln. In dem Duell hat man dennoch gut sehen können wo es noch hakt. Genau da werden wir in den nächsten Trainingseinheiten ansetzen“, sagte Eichler.

Während die Thüringer nach dem ersten Abschnitt mit 17:15 in Führung lagen, den Vorsprung auch zur Halbzeit noch knapp mit 35:33 behaupten konnten und bis zum 47:46 am Ende des dritten Viertels verteidigten, setzten sich im Schlussspurt die Gastgeber durch. Science City präsentierte sich im Verlauf der ersten drei Viertel vor allem defensiv schon sehr fokussiert und so spielte das Endergebnis aus Sicht des Jenaer Coaches schlussendlich nur eine Nebenrolle. „Leider gab es einige Probleme mit der Organisation. Prag bot kein Video und kein Scouting an und auch der geplante Beginn der Begegnung um 18.00 Uhr wurde trotz Absprache auf 16.30 Uhr vorgezogen. Wir kamen gerade von einer Stadtrundfahrt zurück und so hatte die Mannschafts nur 15 Minuten um sich in der Halle warmzumachen“.

Gelegenheit auf eine Revanche gegen das Team von USK Prag bekommt Science City Jena bereits am 05. September um 17.00 Uhr, wenn die Mannschaft aus der tschechischen Hauptstadt in Lobeda-West gastiert. Zuvor reisen die Saalestädter allerdings nach Nördlingen, wo man am kommenden Wochenende gegen die gastgebenden Giants aus der ProB zwei weitere Testspiele bestreiten wird. Im Duell der Eichler-Brüder Georg gegen Josef erwartet Jenas Trainer den ersten Sieg der gerade erst gestarteten Testspiel-Wochen. Während die Partie am Samstag um 19.30 Uhr unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfindet, ist die Hermann-Keßler-Halle zum Spiel am Sonntag um 16.00 Uhr für alle Interessierten geöffnet.


Text: Tom Prager
Share on Myspace
2
Testspiel-Niederlage an der Moldau - In den VZ Netzwerken zeigen
2
Testspiel-Niederlage an der Moldau - Ihren XING-Kontakten zeigen
3
Testspiel-Niederlage an der Moldau - Bei Wer kennt wen teilen
2
Testspiel-Niederlage an der Moldau - Auf Delicious teilen
4
Testspiel-Niederlage an der Moldau - auf Jappy teilen
1
PDF
E-Mail


Teilen




 
Start Nachrichtenarchiv Sport Nachrichten Testspiel-Niederlage an der Moldau