Sonntag, 22 | 09 | 2019 - jenanews.de_2.1 - Gute Nachrichten für Jena.
Banner

Autodieb gefasst

Ein 24–jähriger Autodieb wurde heute morgen um 08.20 Uhr bei Jägersdorf im Saale-Holzland-Kreis nach einer Flucht gefasst.

Das Fahrzeug, ein BMW X5 war in der Nacht zum Donnerstag im Hoch-Taunus-Kreis in Hessen gestohlen worden. Es wurde letzte Nacht bei Gotha auf der A4 geortet und konnte durch Polizeikräfte aufgenommen und verfolgt werden. Bei Göschwitz verließ der Täter die Autobahn, fuhr weiter auf der B88 in Richtung Rothenstein. Polizeibeamte blieben dran. Dann verließ der Täter das Auto, das unbeleuchtet in einer Kurve mitten auf der Straße stehen blieb. Es kam zu einer Kollision eines Funkstreifenwagens mit dem BMW (Schaden noch unbekannt) Vom Polizeihubschrauber konnte der Täter auf seiner Flucht beobachtet werden sodass die Hubschrauberbesatzung die „Bodenkräfte“ dirigierte. Schließlich flüchtete der Gesuchte in eine Scheune einer Agrargenossenschaft bei Jägersdorf. Dort lagern mehrere Hundert Strohballen (bis zu 1000, sagte ein Angestellter). Die Suche zwischen den bis zu zwei Tonnen schweren aufgestapelten Ballen gestaltete sich schwierig und war nicht ohne Gefahr. Das 100 m lange und 40 m breite Gebäude wurde umstellt. Schließlich gelang es, den Täter im Innern festzunehmen. Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen übernommen.
Das Amtsgericht Jena erließ Haftbefehl gegen den aus Litauen stammenden Täter.

Apolda: Brandursache geklärt
Zum vorgestern gemeldeten Brand in Apolda wurden gestern und heute durch die Kriminalpolizei die Untersuchungen am Brandort geführt. Sie ergab, dass der Brand in der Küche der Wohnung im ersten Obergeschoss (Keßlerstr.3) ausbrach. Als Brandursache ist ein technischer Defekt an der Spülmaschine ermittelt worden.
Die Schäden an den Häusern Keßlerstr. 1 und Keßlerstr.5 waren im Nachhinein weniger schlimm. Brandschäden waren nicht festzustellen. Schäden entstanden lediglich als Folge der Löscharbeiten.

Zeugen zu Unfall gesucht
Am 30.08.2012 gegen 16:00 Uhr ereignete sich in der Schillerstraße an der Einmündung zur Ernst-Abbe-Straße ein Verkehrsunfall zwischen einem Lkw Iveco und einem Fahrradfahrer.
Der 48-jährige Lkw-Fahrer bog nach rechts in die Ernst-Abbe-Straße ein. Dabei missachtete er einen vorfahrtsberechtigten 25-jährigen Fahrradfahrer, der die Schillerstraße in Richtung Leutragraben fuhr. Der 25-jährige stürzte und zog sich leichte Verletzungen zu. Das Fahrrad wurde beschädigt. Der Schadenswert beläuft sich auf ca. 500 Euro. Da das Verhalten der Unfallbeteiligten nach dem Vorfall widersprüchlich ist, sucht die Polizei Jena Zeugen, die Angaben zur Sache machen können. Diese werden gebeten, sich unter Tel. 03641/81-0 zu melden.

Unfall mit Fahrradfahrer
Fast zeitgleich zum o. a. Unfall ereignete sich in der Wiesenstraße an der Einmündung Am alten Gaswerk ebenfalls ein Verkehrsunfall zwischen einem Pkw Opel und einer Fahrradfahrerin. Der 57-jährige Opelfahrer missachtete beim Auffahren auf die Wiesenstraße die 54-jährige Fahrradfahrerin auf dem Radweg. Diese stürzte und verletzte sich leicht. Am Fahrrad entstand ein Schaden in Höhe von ca. 180 Euro. Die 54-jährige wurde ins Klinikum Jena eingeliefert.

Text: PI Jena
Foto: pixelio.de
Share on Myspace
3
Autodieb gefasst - In den VZ Netzwerken zeigen
4
Autodieb gefasst - Ihren XING-Kontakten zeigen
3
Autodieb gefasst - Bei Wer kennt wen teilen
4
Autodieb gefasst - Auf Delicious teilen
4
Autodieb gefasst - auf Jappy teilen
7
PDF
E-Mail


Teilen