Montag, 23 | 09 | 2019 - jenanews.de_2.1 - Gute Nachrichten für Jena.
Banner

Hilflose Frau bestohlen – Zeugen gesucht

Eine 54-jährige Frau, die an Epilepsie leidet, lief am 22.08.2012 zwischen 17:15 Uhr und 17:30 Uhr vom Klinikum Lobeda zur Haltestelle des Schienenersatzverkehrs in der Erlanger Allee. Dort angekommen, erlitt sie einen epileptischen Anfall, der sich derart gestaltete, dass sie auf dem Gehweg zusammenbrach, kurz das Bewusstsein verlor, danach wieder zu Bewusstsein kam, aber noch nicht sprechen konnte. Nach dem Anfall stellte die Frau fest, dass ihre Hilflosigkeit ausgenutzt wurde. Man stahl in dieser Zeit ihre Umhängetasche und durchwühlte eine weitere Tragetasche. Mit der Umhängetasche wurden die Geldbörse, eine Sonnebrille, Medikamente, Dokumente und ein Handy im Gesamtwert von ca. 530 Euro entwendet. Die Geschädigte sah kurz vor dem Zusammenbruch 5 augenscheinlich Jugendliche, vermutlich 2 Jungen und 3 Mädchen. Nach dem Anfall befand sich in der Nähe der Geschädigten eine ältere Frau mit 2 Gehhilfen.
Die Polizei Jena bittet alle Personen, die Angaben zum Sachverhalt machen können, sich unter Telefon 03641/81-0 zu melden.

Teures Fahrrad gestohlen

In der Zeit vom 23.08.2012 10:30 Uhr bis zum 24.08.2012 13:30 Uhr wurde ein am Westbahnhof abgestelltes und an einem Fahrradständer angeschlossenes Mountain Bike der Marke Conway entwendet. Der Rahmen des Rades war weiß-rot. Es hat einen Wert von ca. 3300 Euro.   

Einbruch
In der Nacht vom 22.08.2012 zum 23.08.2012 brachen Unbekannte in mehrere Gartenlauben einer Gartenanlage in der Straße Im Wehrigt ein. Da nicht alle Besitzer erreicht werden konnten, liegen noch keine vollständigen Angaben zur Beute der Täter vor. Gestohlen wurden unter anderem eine Mikrowelle, Arbeitshandschuhe, Bekleidung und Gemüse. Bei 5 Lauben wurde die Tür gewaltsam geöffnet. Die Schäden können noch nicht beziffert werden.  
Hinweise zu den Sachverhalten nimmt die Polizei Jena unter Telefon 03641/81-0 entgegen.

Haftbefehl gleich mit vollstreckt
In der Katharinenstraße wurde am 24.08.2012 gegen 01:30 Uhr durch zivile Polizeibeamte ein 34-jähriger festgestellt, der einen Pkw Audi unter Drogeneinfluss gefahren hatte. Nach dem positiven Drogentest wurde eine Blutentnahme veranlasst und eine Anzeige aufgenommen. Bei der Fahndungsüberprüfung kam heraus, dass der Mann bereits mit Haftbefehl gesucht wurde. Er hatte eine Geldstrafe nicht bezahlt. Dies holte der 34-jährige nun umgehend nach, sodass keine Festnahme erfolgen musste.

Text: PI Jena
Foto: Jens Mende  
Share on Myspace
2
Hilflose Frau bestohlen – Zeugen gesucht - In den VZ Netzwerken zeigen
3
Hilflose Frau bestohlen – Zeugen gesucht - Ihren XING-Kontakten zeigen
4
Hilflose Frau bestohlen – Zeugen gesucht - Bei Wer kennt wen teilen
4
Hilflose Frau bestohlen – Zeugen gesucht - Auf Delicious teilen
4
Hilflose Frau bestohlen – Zeugen gesucht - auf Jappy teilen
2
PDF
E-Mail


Teilen




 
Start Nachrichtenarchiv Polizeibericht Nachrichten Hilflose Frau bestohlen – Zeugen gesucht