Donnerstag, 22 | 04 | 2021 - jenanews.de_2.1 - Gute Nachrichten für Jena.
Banner

Goethehaus in Weimar evakuiert

Am Dienstag erhielt die Polizei in Weimar gegen 14.00 Uhr die Information, dass in einem Schließfach im Goethehaus am Frauenplan ein Behältnis mit weißem Pulver gefunden wurde.

"Drähte schauten aus dem Paket und das Zeichen für Radioaktivität war daran angebracht", sagte ein Augenzeuge. Die Polizei ließ daraufhin das Goethehaus räumen, auch der umliegende Bereich am Frauenplan ist derzeit noch abgeriegelt. Die Feuerwehr konnte mittlerweile ausschließen, dass die Substanz radioaktiv ist. Angefordert und auf dem Weg sind Spezialisten des Landeskriminalamtes, die die Substanz in dem Behälter untersuchen werden.

Update 16:30 Uhr:
Gegen 16:30 Uhr haben Beamte des LKA das Objekt mit dem weißen Pulver verpackt , um die Substanz in Erfurt einer genauen Analyse unterziehen zu können. Gegen 17 Uhr wird das Goethehaus wieder freigegeben und die Absperrung aufgehoben.

(jenanews.de)
Foto: pixelio.de
Share on Myspace
0
Goethehaus in Weimar evakuiert - In den VZ Netzwerken zeigen
34
Goethehaus in Weimar evakuiert - Ihren XING-Kontakten zeigen
1
Goethehaus in Weimar evakuiert - Bei Wer kennt wen teilen
1
Goethehaus in Weimar evakuiert - Auf Delicious teilen
0
Goethehaus in Weimar evakuiert - auf Jappy teilen
0
PDF
E-Mail


Teilen




 
Start Nachrichtenarchiv Polizeibericht Nachrichten Goethehaus in Weimar evakuiert