Donnerstag, 22 | 04 | 2021 - jenanews.de_2.1 - Gute Nachrichten für Jena.
Banner

Tierquäler gefasst

Am frühen Donnerstagabend erreichte die Polizeiinspektion Eisenberg ein Notruf, in dem mitgeteilt wurde, dass ein Mann unbefugt in einen Kälberstall in Graitschen eingedrungen sei und dort mit einem Messer auf die Jungtiere einsticht.

Als der Mitteiler den Unbekannten an der Fortführung seiner Tat hindern wollte, bedrohte dieser ihn ebenfalls mit dem Messer.
Bei Eintreffen der Polizeibeamten hatte der Täter den Tatort bereits in zunächst unbekannte Richtung verlassen. Ein Jungtier wies fünf Stichverletzungen am Hals sowie eine tiefe, ca 5 cm lange Schnittwunde unmittelbar neben der Halsschlagader auf. Durch den eiligst herbeigerufenen Veterinärmediziner konnte der Jungkuh glücklicherweise das Leben erhalten werden.

Mit Hilfe von Hinweisen der wenigen Zeugen konnte im Rahmen einer Nahbereichsfahndung durch Beamte der Polizeiinspektion Zentrale Dienste Jena, sowie eingesetzten Kollegen aus Sachsen-Anhalt, wenig später ein 32-jähriger Tatverdächtiger vorläufig festgenommen werden. Der Mann, auf den die Täterbeschreibung passte, war am ganzen Oberkörper blutbeschmiert. Ein Atemalkoholtest ergab bei ihm einen Wert von 2,35 Promille.

Gegen den Tatverdächtigen wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz, Bedrohung sowie Sachbeschädigung und Hausfriedensbruch eingeleitet. Er stammt aus Thüringen,  ist in Bayern gemeldet, hält sich derzeit aber in Sachsen-Anhalt auf.

Ein Zusammenhang mit anderen Angriffen auf Tiere in der jüngeren Vergangenheit in Jena und dem Weimarer Land als auch im angrenzenden Sachsen-Anhalt ist derzeit nicht offensichtlich, wird aber durch die Kriminalpolizei geprüft.

Text: PI Jena
Foto: pixelio.de
Share on Myspace
1
Tierquäler gefasst - In den VZ Netzwerken zeigen
6
Tierquäler gefasst - Ihren XING-Kontakten zeigen
2
Tierquäler gefasst - Bei Wer kennt wen teilen
2
Tierquäler gefasst - Auf Delicious teilen
1
Tierquäler gefasst - auf Jappy teilen
1
PDF
E-Mail


Teilen