Donnerstag, 22 | 04 | 2021 - jenanews.de_2.1 - Gute Nachrichten für Jena.
Banner

Massensrash auf der Stadtrodaer Straße

Am Freitag, den 01.06. um 15:56 Uhr ereignete sich in der Stadtrodaer Straße ein Verkehrsunfall mit insgesamt vier beteiligten Fahrzeugen und zwei leichtverletzten Personen.

In Höhe des Parkplatzes Seidelstraße nahm der 45-jährige Fahrer eines Pkw VW nicht rechtzeitig wahr, dass es vor ihm zu einer verkehrsbedingten Stockung des fließenden Verkehrs kam. Er fuhr in der Folge auf einen Pkw Opel auf und schob diesen auf den davor wartenden Pkw Opel. Dieses Fahrzeug wurde dann schlussendlich noch auf einen Pkw Nissan geschoben. Die 29-jährige Fahrerin eines beteiligten Pkw und eine 73-jährige Insassin wurden hierbei leicht verletzt. Es entstand ein geschätzter Gesamtschaden von ca. 13.000,-EUR.

Unfall mit Radfahrerin
Zu einem Unfall mit einem leichtverletzte Radfahrer kam es nur kurze Zeit später in der Löbstedter Straße. Ein 30-jähriger Audi-Fahrer wollte hier auf das Gelände einer Tankstelle einbiegen. Hierbei beachtete er eine 23-jährige Radfahrerin nicht, welche zu diesem Zeitpunkt den parallel zur Straße verlaufenden Radweg benutzte. Bei dem Zusammenstoß kam die Radfahrerin zu Fall und verletzte sich leicht. Zudem entstand geringer Sachschaden am Pkw und am Fahrrad.

Zu schnell und unter Alkohol

Der 34-jährige Fahrer eines Pkw Mercedes geriet am Samstag Nacht in das Visier von Polizeibeamten, als dieser augenscheinlich schneller als mit der zulässigen Höchstgeschwindigkeit auf der Stadtrodaer Straße unterwegs war. Bei der anschließenden Kontrolle konnte bei dem Fahrer deutlicher Alkoholgeruch wahrgenommen werden. Ein Atemalkohol-Test ergab einen Wert von 1,13 Promille. Der Fahrer musste nicht nur vor Ort seinen Führerschein abgeben, er wird sich nun auch wegen Trunkenheit im Straßenverkehr verantworten müssen.

Weißes Moped gestohlen

Den Diebstahl seines weißen Moped Schwalbe musste der Eigentümer am Freitag, den 01.06.2012 gegen 18:00 Uhr feststellen. Er hatte dieses in der Schrödingerstraße gesichert abgestellt. Das Moped trägt das Versicherungskennzeichen 753AES. Den Wert das Mopeds gibt der Geschädigte mit ca. 400,- EUR an.
Zeugen zu diesem Diebstahl melden sich bitte bei der PI Jena, Telefon 03641/810.

Zu schwer für den Verkehr

Am 02.06.2012, gegen 00:40 Uhr fiel einer Streife der Autobahnpolizei Hermsdorf im Bereich der Anschlussstelle Jena/Göschwitz ein Lkw-Gespann auf, welches augenscheinlich überladen war. Eine durchgeführte amtliche Wiegung ergab, dass das zulässige Gesamtgewicht des Zuges von 7000 kg um 2580 kg (=37 %) überschritten war. Der Fahrer musste vor Ort eine Sicherheitsleistung in Höhe von 400,- Euro entrichten und sein Gespann entsprechend abladen, bevor er seine Fahrt fortsetzen durfte.

Text: PI Jena
Foto: Markus Kämmerer, happyarts.de
Share on Myspace
0
Massensrash auf der Stadtrodaer Straße - In den VZ Netzwerken zeigen
7
Massensrash auf der Stadtrodaer Straße - Ihren XING-Kontakten zeigen
0
Massensrash auf der Stadtrodaer Straße - Bei Wer kennt wen teilen
0
Massensrash auf der Stadtrodaer Straße - Auf Delicious teilen
1
Massensrash auf der Stadtrodaer Straße - auf Jappy teilen
0
PDF
E-Mail


Teilen




 
Start Nachrichtenarchiv Polizeibericht Nachrichten Massensrash auf der Stadtrodaer Straße