Donnerstag, 22 | 04 | 2021 - jenanews.de_2.1 - Gute Nachrichten für Jena.
Banner

Körperverletzung auf dem Eichplatz

Am Samstag gegen 01:45 Uhr wurde ein 48-jähriger Mann im Bereich des Eichplatzes, unterhalb der Johannisstraße, durch drei ihm unbekannte Männer angegriffen. Die Unbekannten schlugen gemeinsam auf den Mann ein und fügten ihn solche Verletzungen zu, dass er sich in medizinische Behandlung begeben musste. Die Täter verließen nach ihrer Tat unerkannt den Eichplatz.
Zeugen. die den Sachverhalt beobachtet haben, werden gebeten sich bei der Polizei Jena unter Telefon 03641/810 zu melden.

Fahren ohne Fahrerlaubnis und ohne gültigen Versicherungsschutz
Am Samstag, 26.05.2012, gegen 09:40 Uhr, stellte eine Polizeistreife im Bereich des Damaschkeweg einen Kleinroller fest, der noch mit einem schwarzfarbenen Versicherungskennzeichen (Ausgabejahr 2011) versehen war. Bei der anschließenden Kontrolle des 45-jährigen Fahrzeugführers stellten die Beamten fest, dass der Mann auch nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war.
Die Folge dieser Spritztour sind gleich mehrere Strafanzeigen, Fahren ohne Fahrerlaubnis und Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz.
Für das Ausgabejahr 2012 wurden blaufarbene Versicherungskennzeichen ausgegeben, deren Gültigkeit vom 01.März 2012 bis 28. Februar 2013 begrenzt ist.

Radfahrer mit 2,60 Promille im Stadtgebiet Jena unterwegs
Einer Polizeistreife fiel am Sonntagmorgen gegen 03:45 Uhr ein männlicher Radfahrer auf, der den Fußweg im Bereich des Teichgrabens befuhr. Dabei fuhr er unsicher und in Schlangenlinien. Als die Polizisten den Radfahrer ansprechen wollten, fiel dieser mit seinem Fahrrad um. Bei dem Sturz blieb der Mann unverletzt.
Ein durchgeführter Atemalkoholtest bei dem 25-jährigen Mann aus Jena-Winzerla ergab einen Alkoholwert von 2,60 Promille.
Die weiteren Folgen für den Radfahrer waren eine Blutentnahme und eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.

Verkehrsunfall mit einem verletzten Radfahrer

Ein 39-jähriger Mann befuhr mit einem Pkw Opel am Samstag gegen 19:10 Uhr die Straße “Am Steinbach” und beabsichtigte an der Kreuzung Am Steinbach / Wiesenstraße nach rechts auf die Wiesenstraße auffahren.
Dabei beachtete der Opelfahrer nicht den auf dem Radweg aus Richtung Am Flutgraben kommenden und vorfahrtsberechtigten 41-jährigen Radfahrer. In der Folge kollidierten die beiden Verkehrsteilnehmer miteinander, dabei stürzte der Radfahrer und zog sich leichte Verletzungen zu.
Am Pkw entstand kein erkennbarer Schaden. Der Schaden am Fahrrad beläuft sich auf ca. 100 Euro.

Verkehrsunfall mit schwer verletzen Radfahrer unter Alkoholeinfluss
Ein 60-jähriger Radfahrer fuhr mit seinem Fahrrad in Lobeda-Altstadt am Sonntag gegen 19:00 Uhr die Susanne-Bohl-Straße bergab. Dabei kam er zu Fall und zog sich schwere Gesichtsverletzungen zu. Bei der Unfallaufnahme wurde Alkohol in der Atemluft festgestellt. Ein Alkoholtest konnte vor Ort nicht durchgeführt werden. Die Blutentnahme wurde angeordnet.

Missbrauch von Ausweispapieren
Am Montagmorgen gegen 01:00 Uhr wurden durch Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes der „Villa am Paradies“ zwei weibliche Personen festgestellt, welche versucht hatten, Einlass zur Veranstaltung zu bekommen. Dazu nutzten die Beiden die Personalausweise von zwei anderen weiblichen Personen. Dem Sicherheitsdienst fielen Unstimmigkeiten bei den Bildern auf.
Die hinzugezogene Polizei konnte dies dann bestätigen. Gegen die Vier wird nun wegen des Missbrauchs von Ausweispapieren ermittelt.

Text: PI Jena
Foto: pixelio.de
Share on Myspace
1
Körperverletzung auf dem Eichplatz - In den VZ Netzwerken zeigen
9
Körperverletzung auf dem Eichplatz - Ihren XING-Kontakten zeigen
2
Körperverletzung auf dem Eichplatz - Bei Wer kennt wen teilen
1
Körperverletzung auf dem Eichplatz - Auf Delicious teilen
1
Körperverletzung auf dem Eichplatz - auf Jappy teilen
0
PDF
E-Mail


Teilen




 
Start Nachrichtenarchiv Polizeibericht Nachrichten Körperverletzung auf dem Eichplatz