Samstag, 14 | 12 | 2019 - jenanews.de_2.1 - Gute Nachrichten für Jena.
Banner

Flucht in die Saale

Am Montagabend kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion Jena am Paradiesbahnhof in Jena einen Mann. Noch während der Kontrolle ergriff  er plötzlich die Flucht, lief in Richtung Saale und sprang hinein. Wie sich herausstellte, wies er sich mit einem gestohlenen Bundespersonalausweis aus. Im Rucksack, den er zurückließ, befanden sich u.a. Drogen.

Trotz sofort eingeleiteter Suchmaßnahmen mit Unterstützung durch die Berufsfeuerwehr, die mit Schlauchbooten die Saaleufer überprüften, sowie einem Polizeihubschrauber, konnte der Mann nicht aufgefunden werden. Offensichtlich hatte er das gegenüberliegende Ufer erreichen können. Ein eingesetzter Fährtenhund führte die Beamten bis zur Camburger Straße, dort verlor sich die Spur.

Zur Person gibt es folgende Personenbeschreibung:

 

- ca. 25-30 Jahre

- ca. 175-180 cm groß

- schlanke Gestalt

- dunkle, mittellange Haare

- Bekleidung: dunkle Jacke, dunkle Hose

 

Hinweise zum Aufenthalt des Mannes nimmt die Polizeiinspektion Jena ( Tel.: 03641/810) entgegen. 

Text: PI Jena
Foto: Pixelio.de
Share on Myspace
0
Flucht in die Saale - In den VZ Netzwerken zeigen
12
Flucht in die Saale - Ihren XING-Kontakten zeigen
2
Flucht in die Saale - Bei Wer kennt wen teilen
0
Flucht in die Saale - Auf Delicious teilen
0
Flucht in die Saale - auf Jappy teilen
1
PDF
E-Mail


Teilen