Samstag, 07 | 12 | 2019 - jenanews.de_2.1 - Gute Nachrichten für Jena.
Banner

Massenschlägerei in der Johannisstraße

Am vergangenen Samstagmorgen kam es in der Jenaer Johannisstraße zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen 12 Personen im Alter von 22 bis 37 Jahren.

Auslöser soll eine zunächst verbale Streitigkeit zwischen zwei jungen Männern gewesen sein, die schließlich in einer Schlägerei endete. Das Resultat: mehrere Kopfverletzungen, die z.T. ärztlich versorgt werden mussten, und eine zerrissene Halskette.
Es wurden insgesamt acht Anzeigen, u.a. wegen Gefährlicher Körperverletzung, Beleidigung und Sachbeschädigung, gegen die alkoholisierten Tatbeteiligten gefertigt.

Schwerer Verkehrsunfall
Vergangenen Sonntag kam es in den Morgenstunden zu einem schweren Verkehrsunfall in der Carl-Zeiss-Promenade.

Eine 27-jährige Fahrerin befuhr mit ihrem Pkw Toyota die Carl-Zeiss-Promenade in Richtung Winzerla, als sie kurz vor der Einmündung in die Mühlenstraße die Kontrolle über das Fahrzeug verlor, nach links von der Straße abkam und sich mehrfach überschlug. Die Fahrerin konnte mit leichten Verletzungen in die Klinik verbracht werden. Die Bergung ihrer 22-jährigen Beifahrerin gestaltete sich schwieriger. Da diese im Fahrzeug eingeklemmt wurde und zudem über Schmerzen im Rückenbereich klagte, musste die Karosserie aufgeschnitten bzw. aufgebogen werden, so dass die Frau behutsam geborgen werden konnte. Sie kam mit Verdacht auf Fraktur der Wirbelsäule ins Krankenhaus.

Bei der Unfallaufnahme stellte sich zudem heraus, dass die 27-jährige Fahrerin unter Alkoholeinfluss stand. Ein entsprechender Test erbrachte einen Wert von 1,32 Promille, so dass eine Blutentnahme durchgeführt wurde.

Die Unfallverursacherin muss sich nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und fahrlässiger Körperverletzung verantworten.

Umfangreiche Verkehrskontrollen am Wochenende

Bei einer Verkehrskontrolle stellte die Jenaer Polizei am Freitagnachmittag auf der Stadtrodaer Straße ein Kleinkraftrad mit schwarzem Versicherungskennzeichen für das Jahr 2011 fest. Da seit dem 01. März 2012 das neue Versicherungsjahr begann und die Kennzeichen nun eine blaue Farbe haben, wurde gegen den 62-jährigen Fahrer ein Verfahren wegen Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz eingeleitet.

Alkoholkontrollen
Zunächst wurde in der Rathausgasse ein 44-jähriger Fahrradfahrer kontrolliert, der einen Atemalkoholwert von 1,66 Promille aufwies. Damit lag er über der für Radfahrer geltenden Grenze von 1,60 Promille.

Kurze Zeit später konnte die Polizei nach entsprechendem Bürgerhinweis einen in Schlangenlinien fahrenden Pkw Mazda auf der Stadtrodaer Straße stoppen. Mit dem 42-jährigen Fahrer wurde ebenfalls ein Atemalkoholtest durchgeführt, welcher einen Wert von 1,36 Promille anzeigte.

Mit beiden Alkoholsündern wurde eine Blutentnahme durchgeführt und Anzeigen wegen Trunkenheit im Straßenverkehr gefertigt.

Im Rahmen einer weiteren Alkoholkontrolle konnte in der Lutherstraße ein 38-jähriger Fahrer eines Pkw VW mit einem Atemalkoholwert von 0,52 Promille festgestellt werden, was zur Einleitung eines Ordnungswidrigkeitenverfahrens gegen den 38-Jährigen führte.

LKW-Fahrer aus Polen festgenommen
Dass nach neun Jahren die Vergangenheit nicht ruht, wurde am vergangenen Freitag einem polnischen Lkw- Fahrer (37) zum Verhängnis. Eine Streifenbesatzung der Verkehrspolizei Jena wurde auf der BAB 9 in der Nähe des Hermsdorfer Kreuz auf den jungen polnischen Mann aufmerksam, weil dieser mehrfach gegen die geltenden Vorschriften im Straßenverkehr verstieß. Bei der Kontrolle des Lkw und des Fahrers stellte sich heraus, dass gegen den Mann ein Haftbefehl aus dem Jahr 2003 vorliegt. Es folgten die Festnahme und Verbringung zur JVA.

Text: PI Jena
Foto: pixelio.de

Share on Myspace
1
Massenschlägerei in der Johannisstraße - In den VZ Netzwerken zeigen
7
Massenschlägerei in der Johannisstraße - Ihren XING-Kontakten zeigen
3
Massenschlägerei in der Johannisstraße - Bei Wer kennt wen teilen
4
Massenschlägerei in der Johannisstraße - Auf Delicious teilen
3
Massenschlägerei in der Johannisstraße - auf Jappy teilen
1
PDF
E-Mail


Teilen




 
Start Nachrichtenarchiv Polizeibericht Nachrichten Massenschlägerei in der Johannisstraße