Mittwoch, 23 | 10 | 2019 - jenanews.de_2.1 - Gute Nachrichten für Jena.
Banner

Verschmähte Liebe: Attacke mit Pfefferspray

Da er seine Ex-Freundin in dem Auto eines anderen Mannes entdeckte, fuhr ein 24-Jähriger mit seinem Pkw diesem Fahrzeug hinterher. An der Wohnanschrift der Ex-Freundin kam es schließlich zu einem Wortgefecht zwischen dem jungen Mann und der 28 Jahre alten Frau.
Als ihr der bis dahin unbeteiligte Mann, der seine Kollegin lediglich nach Hause fuhr, helfen wollte, wurde er von dem 24-Jährigen mit Pfefferspray angegriffen. Tränende und gerötete Augen waren die Folge.
Der Angreifer wird sich nun wegen Gefährlicher Körperverletzung verantworten müssen.

Bis zum Erbrechen
Wer sich nicht benimmt, fliegt raus. So ergeht es allen, die sich auf öffentlichen Veranstaltungen ungebührlich verhalten. Da sich ein 21-Jähriger nicht an diese Regel hielt, sollte auch er in den frühen Morgenstunden des 18.02.2012 der Lokalität F-Haus verwiesen werden. Den Aufforderungen der Sicherheitsdienste leistete der junge Mann allerdings keine Folge, so dass er hinausbegleitet werden musste. Hierbei versuchte der 21-Jährige nach den Sicherheitsdiensten zu schlagen, welche das Hausrecht durchzusetzen versuchten. So musste der uneinsichtige Heranwachsende bis zum Eintreffen der Polizeibeamten fixiert werden. Da er sich weiterhin aggressiv zeigte, wurde er durch die Polizei in Gewahrsam genommen. Gegen diese Maßnahme leistete der Mann abermals durch Schlagen, Treten und Spucken Widerstand. Verletzt wurde niemand.

Auf der Fahrt zur Dienststelle übergab er sich schließlich nicht zuletzt wegen seines Alkohol- und Drogenkonsums im Streifenwagen der Beamten.
Ihn erwarten nun mehrere Strafanzeigen, u.a. wegen Hausfriedensbruches, versuchter Körperverletzung und Widerstands.


Mit falschem Kennzeichen unterwegs
Samstagmittag wurde auf der Stadtrodaer Straße ein Pkw VW mit Anhänger kontrolliert. Bei der Kontrolle fiel den Polizeibeamten auf, dass das Kennzeichen des Anhängers nicht für diesen, sondern auf einen Pkw Nissan zugelassen war.
Da es sich bei dem Anhänger um einen zulassungspflichtigen Anhänger handelt, wurden Anzeigen wegen Urkundenfälschung, Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz und Steuerhinterziehung aufgenommen.

Verkehrskontrollen
Am vergangenen Wochenende wurden umfangreiche Verkehrskontrollen im Stadtgebiet Jena durchgeführt.
Dabei fiel den Beamten in der Nacht von Freitag auf Samstag in Isserstedt ein Lkw Nissan auf. Der 23-jährige Fahrer wurde zur Alkoholkontrolle gebeten. Der Test ergab einen Wert von 1,26 Promille.
Wenige Minuten später wurde in der Löbstedter Straße ein Pkw VW kontrolliert, welcher zuvor in Schlangenlinien fahrend eine rote Ampel ignorierte. Der 29-jährige Fahrer konnte schließlich gestoppt und einer Alkoholkontrolle unterzogen werden. Der Test zeigte einen Wert von 1,97 Promille.
Beiden Alkoholsündern wurde Blut und der Führerschein abgenommen. Sie werden sich nun wegen Trunkenheit im Straßenverkehr verantworten müssen.

Die Verkehrskontrollen blieben auch in den frühen Morgenstunden des 19.02.2012 nicht ohne Wirkung. In der Göschwitzer Straße wurde ein 20-Jähriger mit seinem Pkw Nissan einer Kontrolle unterzogen. Der Atemalkoholtest zeigte hier einen Wert von 0,58 Promille. Diese Ordnungswidrigkeit wird in der Regel beim Erstverstoß mit 500 Euro Bußgeld, 4 Punkten in Flensburg und 1 Monat Fahrverbot geahndet.
Am Samstagabend führte die Polizei u.a. in der Fußgängerzone im Stadtzentrum Jenas Fahrradkontrollen durch. Insgesamt wurden dabei acht Verstöße, z.B. wegen fehlender Beleuchtungseinrichtungen, festgestellt und geahndet.

Text: PI Jena
Foto: pixelio.de
Share on Myspace
0
Verschmähte Liebe: Attacke mit Pfefferspray - In den VZ Netzwerken zeigen
1
Verschmähte Liebe: Attacke mit Pfefferspray - Ihren XING-Kontakten zeigen
1
Verschmähte Liebe: Attacke mit Pfefferspray - Bei Wer kennt wen teilen
1
Verschmähte Liebe: Attacke mit Pfefferspray - Auf Delicious teilen
0
Verschmähte Liebe: Attacke mit Pfefferspray - auf Jappy teilen
0
PDF
E-Mail


Teilen




 
Start Nachrichtenarchiv Polizeibericht Nachrichten Verschmähte Liebe: Attacke mit Pfefferspray