Freitag, 21 | 02 | 2020 - jenanews.de_2.1 - Gute Nachrichten für Jena.
Banner

Feuerwerksdiebstahl aufgeklärt

In der Nacht zum 29.12.2011 entwendeten Diebe in Isserstedt Feuerwerkskörper im Wert von ca. 10.000 Euro. Die Polizei Jena ermittelte zwei Jugendliche, die der Tat dringend verdächtig sind.


In der Nacht zum 29.12.2011 verschafften sich Diebe gewaltsam Zugang zu drei Containern, welche auf einem Parkplatz eines Großhandels in Isserstedt abgestellt waren. Sie durchtrennten die Vorhängeschlösser, um so eine erhebliche Menge Feuerwerkskörper zu entwenden. Der Schaden wird auf mehr als 10.000 Euro geschätzt.

Bereits am 30. Dezember konnte ein Teil des Diebesgutes durch die Polizei Jena sichergestellt werden. Des Diebstahls dringend verdächtig sind zwei Jugendliche aus Jena im Alter von 18 und 15 Jahren.

Im Rahmen einer Durchsuchung wurden die Feuerwerkskörper in der elterlichen Wohnung des 18-jährigen Tatverdächtigen in Jena aufgefunden. Der junge Mann, der noch Schüler ist, ist bei der Polizei wegen vorangegangener Diebstahls-und Körperverletzungsdelikte kein Unbekannter mehr. Er wollte sich bisher nicht zur Sache äußern. Das Ermittlungsverfahren wird in der Jenaer Jugendstation bearbeitet.


Aufnahme eines kleinen Teils des sichergestellten Diebesgutes, das in insgesamt neun Umzugskartons lagert.

Text und Foto: PI Jena
Share on Myspace
1
Feuerwerksdiebstahl aufgeklärt - In den VZ Netzwerken zeigen
1
Feuerwerksdiebstahl aufgeklärt - Ihren XING-Kontakten zeigen
1
Feuerwerksdiebstahl aufgeklärt - Bei Wer kennt wen teilen
1
Feuerwerksdiebstahl aufgeklärt - Auf Delicious teilen
1
Feuerwerksdiebstahl aufgeklärt - auf Jappy teilen
1
PDF
E-Mail


Teilen




 
Start Nachrichtenarchiv Polizeibericht Nachrichten Feuerwerksdiebstahl aufgeklärt