Freitag, 25 | 09 | 2020 - jenanews.de_2.1 - Gute Nachrichten für Jena.
Banner

Magdelstieg: Katze erschossen

Ein bislang unbekannter Tierquäler schoss am 17.10.2008 tagsüber im Bereich Magdelstieg 153 in Jena mit einem Luftgewehr mehrfach auf eine Katze. Trotz tierärztlicher Bemühungen erlag das Tier seinen Verletzungen. Nun sucht die Polizei Jena Zeugen, die Angaben hierzu und zu mehreren gleichartigen Sachverhalten in diesem Bereich machen können. Hinweise nimmt die Polizei Jena unter der Telefonnummer 03641/810 entgegen.

Fahrradfahrer: Trunkenheit im Verkehr und Widerstand
Am Samstag, den 18.10.2008 wurde durch die Polizei gegen 07:00 Uhr ein Fahrradfahrer festgestellt, der in Schlängellinien den Magdelstieg aus Richtung Westbahnhofstraße in Richtung Tatzendpromenade befuhr. Während der Kontrolle durch die Polizeibeamten wurde starker Alkoholgeruch in der Atemluft wahrgenommen. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,72 Promille. Bei der Verbringung zur Durchführung einer angeordneten Blutentnahme leistete der Mann massiven Widerstand gegen die eingesetzten Polizeibeamten, um der Maßnahme zu entgehen. Die Blutentnahme musste ebenso zwangsweise durchgeführt werden. Gegen den Fahrradfahrer wurde Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte erstattet.

Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr
Am Sonnabend konnte die Polizei dank der Mithilfe einer aufmerksamen Fahrzeugführerin einen volltrunkenen Hyundaifahrer auf dem Netto-Parkplatz in Jena Nord stellen, der zuvor gegen 11:00 Uhr die B88 aus Richtung Dornburg in Richtung Jena befuhr. Dabei kam das Auto wiederholt auf die Gegenfahrbahn, wodurch andere Verkehrsteilnehmer ausweichen mussten, um Zusammenstöße zu verhindern. Der durchgeführte Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,92 Promille. Bei dem 62-jährigen Mann aus Dornburg wurde eine Blutentnahme angeordnet und der Führerschein einbehalten.

Fahrzeugführer, welche im benannten Zeitraum gefährdet wurden, werden gebeten, die Polizei Jena zu kontaktieren.

Diebstahl eines Kleintransporters
In der Nacht vom Donnerstag auf Freitag wurde auf einem Parkplatz in der Platanenstraße in Jena ein grüner VW-Kleinbus T4 von bislang unbekannten Tätern entwendet. Das Fahrzeug verfügt über eine weiße Aufschrift „Generation“ im Front und Seitenbereich. Die eingeleitete Fahndung blieben bislang ohne Erfolg.

Es werden Zeugen gesucht, die Angaben zum Sachverhalt machen können. Hinweise nimmt die Polizei Jena unter der Telefonnummer 03641/810 entgegen.

MC Bandidos in Weimar
Aus Anlass einer Veranstaltung des MC Bandidos Jena in Weimar unter dem Motto „One year-Party„ am Samstag, dem 18.10.2008, führte die Polizeiinspektion Weimar einen geschlossenen Polizeieinsatz durch. Unterstützt wurde sie hierbei von Kräften der Bereitschaftspolizei Thüringen, dem Thüringer Landeskriminalamt, dem Bildungszentrum der Thüringer Polizei sowie der Kriminalpolizeiinspektion und Polizeiinspektion Zentrale Dienste Jena.

Um anlassbezogene Straftaten zu verhindern, wurden mehrere Kontrollstellen im Bereich der Bahnhofsstraße in Oberweimar eingerichtet. Der polizeiliche Schwerpunkt lag hierbei in der Kontrolle hinsichtlich möglicher mitgeführter Gegenstände, welche dem Waffengesetz unterliegen, sowie in der Feststellung von Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz. Darüber hinaus wurden Kontrollen hinsichtlich geringfügiger Normverstöße im Bereich der Verkehrsordnungswidrigkeiten durchgeführt.

Im gesamten Kontrollzeitraum wurden insgesamt 6 Gegenstände, darunter mehrere Messer, zwei Schlagstöcke und Reizgas festgestellt und zur Gefahrenabwehr sichergestellt. Weiterhin wurde ein Gegenstand sichergestellt, bei dem der Verdacht des Verstoßes gegen das Waffengesetz besteht. Die Ermittlungen hierzu wurden aufgenommen.

Im Rahmen der Kontrolle der Fahrzeuge wurden insgesamt zwei Ordnungswidrigkeitenanzeigen, darunter einmal wegen Erlöschen der Betriebserlaubnis gefertigt.
Bei der Überprüfung der Fahrzeugführer hinsichtlich ihrer Fahrtüchtigkeit konnten keine Verstöße festgestellt werden.

Text: PD Jena

Share on Myspace
0
Magdelstieg: Katze erschossen  - In den VZ Netzwerken zeigen
0
Magdelstieg: Katze erschossen  - Ihren XING-Kontakten zeigen
0
Magdelstieg: Katze erschossen  - Bei Wer kennt wen teilen
0
Magdelstieg: Katze erschossen  - Auf Delicious teilen
0
Magdelstieg: Katze erschossen  - auf Jappy teilen
1
PDF
E-Mail


Teilen




 
Start Nachrichtenarchiv Polizeibericht Nachrichten Magdelstieg: Katze erschossen