Donnerstag, 20 | 02 | 2020 - jenanews.de_2.1 - Gute Nachrichten für Jena.
Banner

Unfallserie auf der A4 bei Jena

Am Montag kam es auf der BAB 4 bei Jena zu mehreren Verkehrsunfällen. Der Ausgangspunkt war gegen 08:20 Uhr, als sich auf der BAB 4 in Richtung Frankfurt/M ein Verkehrsunfall mit einer verletzten Person und erheblichen Sachschaden ereignete.

Auf Grund eines verkehrsbedingtem Staus musste der Lobdeburgtunnel geschlossen werden. Dadurch bildete sich ein Rückstau. Ein polnischer LKW-Fahrer erkannte das Stauende zu spät und fuhr einem LKW auf. Anschließend prallte er seitlich gegen einen PKW Opel. Der 48-jährige Unfallverursacher wurde hierbei leichtverletzt und in das Jenaer Klinikum verbracht. Bei dem Verkehrsunfall entstand Sachschaden von ca. 67.000 €.

Zwischen dem Hermsdorfer Kreuz und Jena–Lobeda staute sich der Verkehr auf 10 km.
Im Einsatz waren neben den Kräften der Polizei auch Angehörige der Feuerwehr Stadtroda, der Rettungsdienst und ein Rettungshubschrauber.

Ein weiterer Verkehrsunfall ereignete sich dann gegen 09:00 Uhr auf der BAB 4 bei Stadtroda an dem Rückstauende von dem vorangegangenen Verkehrsunfall. In einer unübersichtlichen Rechtskurve bremste der PKW-Nissan-Fahrer stark ab, als er das Stauende erkannte. Er begann auf dem mittleren Fahrstreifen ca. 20 m zu driften.

In der weiteren Folge kam der 22-jährige Fahrzeugführer auf den rechten Fahrstreifen und kollidiert dort mit einem polnischen Kleintransporter. Der Unfallverursacher und seine 47-jährige Beifahrerin wurden durch Zeugen aus dem PKW geholfen, bevor dieser in Flammen aufging und vollständig ausbrannte.

Beide Insassen wurden leichtverletzt in das Klinikum Jena gebracht. Es entstand Sachschaden von ca. 12.500 €. Die BAB 4 war in der Folge in Richtung Frankfurt eine Stunde voll gesperrt.

Zu einem dritten Verkehrsunfall kam es gegen 09:15 Uhr ebenfalls bei Stadtroda, als eine 21-jährige Fahrzeugführerin einen vor ihr staubedingt haltenden Kleintransporter nicht rechtzeitig wahrnahm und auffuhr. Hier entstand insgesamt ein Sachschaden von ca. 10.000 €. Personen wurden nicht verletzt.

Die Unfallaufnahme erfolgte durch die Verkehrspolizeiinspektion Jena.

Text: PD Jena

Share on Myspace
0
Unfallserie auf der A4 bei Jena - In den VZ Netzwerken zeigen
0
Unfallserie auf der A4 bei Jena - Ihren XING-Kontakten zeigen
0
Unfallserie auf der A4 bei Jena - Bei Wer kennt wen teilen
1
Unfallserie auf der A4 bei Jena - Auf Delicious teilen
1
Unfallserie auf der A4 bei Jena - auf Jappy teilen
1
PDF
E-Mail


Teilen




 
Start Nachrichtenarchiv Polizeibericht Nachrichten Unfallserie auf der A4 bei Jena