Mittwoch, 19 | 02 | 2020 - jenanews.de_2.1 - Gute Nachrichten für Jena.
Banner

Stadtrodaer Straße: Fußgängerin schwer verletzt

Ein PKW Mercedes Benz befuhr am Freitag gegen 15:55 Uhr die Stadtrodaer Straße stadteinwärts mit ca. 30 km/h. In Höhe Seidelstraße überquerte eine 24-jährige Fußgängerin die Stadtrodaer Straße an dem dort befindlichen ampelgeregelten Übergang, um zur Haltestelle der Straßenbahn zu gelangen. Nach ersten Ermittlungen zu Folge zeigte die Lichtsignalanlage für den Fahrzeugverkehr freie Fahrt an. Der PKW erfasste die Fußgängerin, welche mit dem Kopf gegen die Frontscheibe fiel und auf der Straße zum Liegen kam. Der 45-jährige Fahrzeugführer übernahm sofort die Erstversorgung der Verletzten. Ein zufällig in die Richtung fahrender Krankentransportwagen unterstütze den Erstversorger.

Zur weiteren Behandlung wurde die verletzte Fußgängerin ins Klinikum 2000 verbracht. Die Stadtrodaer Straße musste für ca. 30 Minuten in Fahrtrichtung Stadtmitte gesperrt werden. Die eingesetzten Polizisten leiteten den Verkehr über die Wöllnitzer Straße ab.

Die Polizeiinspektion Jena hat die weiteren Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen.

Verkehrsunfälle mit Verletzten
Gegen 10:15 Uhr am 23.10.2008 kam es in der Straße Am Planetarium zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Radfahrer.

Der 74jährige Mann wollte mit seinem Pkw Ford an der Kreuzung Am Planetarium / St.-Jacob-Straße nach links abbiegen. Dabei übersah er den im Gegenverkehr Vorfahrtsberechtigten 28jährigen Radfahrer, so dass es zum Zusammenstoß kam.

Der Radfahrer wurde dabei leicht verletzt. Am Pkw entstand ein Sachschaden von ca. 500€ und am Fahrrad von ca. 200€.

Zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Radfahrer kam es am selben Tag gegen 19:45 Uhr. Ein 43jähriger Mann befuhr mit seinem Pkw Opel die Kahlaische Straße in Richtung Stadtzentrum. In Höhe der Einmündung Burgauer Weg fuhr plötzlich ein Radfahrer auf die Kahlaische Straße auf, obwohl dieser die Vorfahrt beachten musste.

Der Zusammenstoß war unausweichlich. Durch den Sturz zog sich der 81jährige Radfahrer schwerste Kopfverletzungen und Prellungen zu, so dass er ins Klinikum Jena verbracht werden musste. Der Fahrer des Pkw blieb unverletzt.

Am Pkw selbst entstand durch die Wucht des Aufpralles wirtschaftlicher Totalschaden.

Text: PD Jena

Share on Myspace
0
Stadtrodaer Straße: Fußgängerin schwer verletzt - In den VZ Netzwerken zeigen
1
Stadtrodaer Straße: Fußgängerin schwer verletzt - Ihren XING-Kontakten zeigen
0
Stadtrodaer Straße: Fußgängerin schwer verletzt - Bei Wer kennt wen teilen
0
Stadtrodaer Straße: Fußgängerin schwer verletzt - Auf Delicious teilen
0
Stadtrodaer Straße: Fußgängerin schwer verletzt - auf Jappy teilen
0
PDF
E-Mail


Teilen




 
Start Nachrichtenarchiv Polizeibericht Nachrichten Stadtrodaer Straße: Fußgängerin schwer verletzt