Mittwoch, 19 | 02 | 2020 - jenanews.de_2.1 - Gute Nachrichten für Jena.
Banner

Vermisstenfall aufgeklärt

Bereits am Samstag, dem 11.10.2008, gegen 10:30 Uhr, fanden spielende Kinder in Jena – Lobeda in Nähe der Stadtrodaer Straße eine z. T. skelettierte Leiche. Im Rahmen der kriminalpolizeilichen Ermittlungen mit Unterstützung durch die Rechtsmedizin der FSU Jena konnte eindeutig festgestellt werden, dass es sich hier um die seit April diesen Jahres vermisste 67-jährige Erika Feige handelt. Die bisher geführten Ermittlungen ergaben keinen Straftatverdacht.

Die Polizeidirektion Jena berichtete am 15.04.2008:
Seit Freitag, dem 11.04.08, 11:00 Uhr wird die 67-jährige Erika Feige vermisst. Frau Feige befand sich im psychiatrischer Behandlung und hielt sich im Rahmen einer medizinischen Untersuchung im Klinikum der FSU Jena in Lobeda auf. Danach verlieren sich die Spuren, die bisherige Suche nach ihr verlief ohne Erfolg. Frau Feige leidet unter Depressionen und benötigt Medikamente. Die Vermisste wird wie folgt beschrieben: ca. 1,65 groß, dunkle Locken, dünne Erscheinung, zuletzt bekleidet mit Jeans, beigefarbenen Pullover, dunkelroten Anorak. Frau Feige ist Brillenträgerin.

Unfallflucht – Zeugen gesucht
In der Zeit vom 25.10.2008 bis 27.10.2008 kam es in der Binswangerstraße in Jena-Lobeda zu einer Verkehrsunfallflucht.

Der 32-jährige Halter stellte seinen schwarzen Pkw BMW auf dem vorgesehenen Parkstreifen der Binswangerstraße in Höhe der Hausnummer 10 ohne Schäden ab. Als er dann seinen Pkw wieder benutzen wollte, stellte er fest, dass jemand vor seinen Pkw gefahren sein musste, denn der vordere rechte Kotflügel war beschädigt.

Der Schaden beträgt ca. 500 €.

Diebstahl von Navigationsgeräten
Aus zwei Pkw’s, welche sich auf dem Gelände des Autohauses Fischer befanden, wurden im Zeitraum vom 25.10.2008 bis 27.10.2008 die Navigationssysteme gestohlen.

Unbekannte Täter zerschlugen jeweils die Seitenscheibe des Pkw VW und Audi, so dass diese dann in den Innenraum gelangen und die Systeme ausbauen konnten.

Beide Geräte zusammen haben einen Wert von ca. 5000 €. An den Fahrzeugen selbst entstand ein Schaden von ca.300 €.

Zu den genannten Sachverhalten werden Zeugen gesucht, die Hinweise auf Personen oder Fahrzeuge geben können. Hinweise nimmt die Polizei Jena unter der Telefonnummer 03641/810 entgegen.

Text: PD Jena

Share on Myspace
1
Vermisstenfall aufgeklärt  - In den VZ Netzwerken zeigen
1
Vermisstenfall aufgeklärt  - Ihren XING-Kontakten zeigen
0
Vermisstenfall aufgeklärt  - Bei Wer kennt wen teilen
1
Vermisstenfall aufgeklärt  - Auf Delicious teilen
0
Vermisstenfall aufgeklärt  - auf Jappy teilen
0
PDF
E-Mail


Teilen




 
Start Nachrichtenarchiv Polizeibericht Nachrichten Vermisstenfall aufgeklärt