Mittwoch, 08 | 04 | 2020 - jenanews.de_2.1 - Gute Nachrichten für Jena.
Banner

In Eile in PKW gelaufen

Am Freitagmorgen lief eine junge Frau aus Angst, ihren Bus zu verpassen, in ein Auto.


Am Freitag, 27.02.2009 gegen 07:10 Uhr lief eine 24-jährige Frau aus Richtung Maua zur B 88. Sie wollte hier wie jeden Tag zur Bushaltestelle. Da sie schon sehr spät dran war und der Bus in Richtung Kahla schon an der Haltestelle stand, rannte die junge Frau auf Höhe der Fußgängerampel über die Fahrbahn der B88. Dabei achtete sie nicht auf den fließenden Verkehr und auf die Fußgängerampel die zu diesem Zeitpunkt ROT für sie zeigte. Sie stieß gegen die Fahrertür eines in Richtung Kahla fahrenden silberfarbenen Opel.

Die Frau stürzte und verletzte sich dabei so schwer, dass sie mit dem Rettungsdienst in das Nothilfezentrum gebracht werden musste. Der 49-jährige Opelfahrer blieb dabei unverletzt. An seinem Fahrzeug entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro.

Betrunken nicht geblinkt

Weil er mehrfach trotz Abbiegevorgängen nicht blinkte, wurde am 26.02.2009 gegen 03:15 Uhr ein 22-jähriger in seinem Pkw Mazda in der Bachstraße einer Verkehrskontrolle unterzogen. Die Beamten stellten dabei einen Alkoholwert von 1,11 Promille fest. Nach erfolgter Blutentnahme musste der Fahrzeugführer seinen Führerschein abgeben.

Mit 0,84 Promille wurde im Rahmen einer Verkehrskontrolle in der Ernst-Abbe-Straße am 26.02.2009 gegen 03:00 Uhr ein 24-jähriger in seinem Pkw Nissan festgestellt. Er hat mit einem erheblichen Bußgeld und mit einem mehrmonatigen Fahrverbot zu rechnen.

Ohne Fahrerlaubnis unterwegs

Auf dem Parkplatz Am Stadion wurde am 25.02.2009 gegen 20:35 Uhr ein 20-jähriger fahrenderweise in einem Pkw BMW festgestellt. Der Halter des Pkw befand sich auf dem Beifahrersitz. Bei der näheren Kontrolle wurde bekannt, dass der Fahrer gar keine Fahrerlaubnis hat. Da der Halter dies wusste und ihn trotzdem fahren ließ, erwartet jetzt beide eine Strafanzeige.

Diebstahl von Fahrradteilen

Fahrradteile im Wert von ca. 350 Euro sind das Beutegut von Dieben in der Schillbachstraße. Am 24.02.2009 in der Zeit von 18:15 Uhr – 21:00 Uhr bauten sie von einem dort abgestellten und angeschlossenem Fahrrad außer dem Rahmen, den Pedalen und des Schlosses alle Teile ab und nahmen diese mit.

Auffahrunfall zwischen 3 VW

Am 26.02.2009 gegen 09:30 Uhr ereignete sich in der Eisenberger Straße Höhe Gembdental ein Auffahrunfall mit 3 beteiligten Fahrzeugen. Die Fahrerin eines VW-Transporters bemerkte beim stadtauswärts fahren zu spät, dass die Autos vor ihr hielten. Sie fuhr auf den vor ihr befindlichen Pkw VW auf und schob diesen auf den davor haltenden Pkw, welcher ebenfalls ein VW war. Der anfängliche Verdacht, dass eine Person verletzt ist, wurde nach Untersuchung der Person durch einen Rettungswagen ausgeräumt. Die Verursacherin wurde mit einem Verwarngeld von 35 Euro belegt. Der Schaden beläuft sich auf ca. 7500 Euro.

Sachdienliche Hinweise zu den beschriebenen Sachverhalten nimmt die Polizei Jena unter Telefon 03641-810 entgegen.

 

 

Text: PD Jena

Foto: Jens Mende


Share on Myspace
0
In Eile in PKW gelaufen - In den VZ Netzwerken zeigen
1
In Eile in PKW gelaufen - Ihren XING-Kontakten zeigen
0
In Eile in PKW gelaufen - Bei Wer kennt wen teilen
0
In Eile in PKW gelaufen - Auf Delicious teilen
0
In Eile in PKW gelaufen - auf Jappy teilen
0
PDF
E-Mail


Teilen