Sonntag, 05 | 04 | 2020 - jenanews.de_2.1 - Gute Nachrichten für Jena.
Banner

Seniorin versucht sich als Ladendieb

Eine 73-jährige Rentnerin fiel durch ihr Verhalten dem Personal einer Jenaer Apotheke auf - zu recht, wie sich später herausstellen sollte.

 

 

Eine 73-jährige Dame betrat am Montag gegen 11:51 Uhr eine Apotheke in der Löbderstraße. Sie steckte mehrere Süßwaren in ihre mitgeführte Handtasche. Einen Teil der Süßwaren holte die Dame an der Kasse wieder heraus und bezahlte diese. Danach verließ sie das Geschäft. Durch die Angestellten der Apotheke wurde die Dame auf den Diebstahl von den in der Handtasche verbliebenen Süßwaren im Wert von 7,60 Euro hin angesprochen. Die Ware wurde wieder heraus gegeben.

Eine Anzeige wegen Ladendiebstahl musste aufgenommen werden.

 

Unfall

Gegen 10:00 Uhr am Montag, den 23.02.2009 fuhr eine 20-jährige Opelfahrerin die Straße von Ilmnitz kommend in Richtung Jena. Auf regennasser Fahrbahn rutschte die junge Frau in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn. Ihr Fahrzeug überschlug sich auf dem angrenzenden Feld. Zum Glück blieb die Frau aus Großlöbichau unverletzt. An ihrem Fahrzeug entstand jedoch wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von 1000 Euro.

 

Bohrhämmer gestohlen

Unbekannte Täter brachen in der Nacht vom 23.02.2009 in ein Firmengelände im Damaschkeweg ein. Sie begaben sich zur Werkstatt, hebelten dort ein Fenster auf, um so in den Innenraum zu gelangen und entwendeten hier 3 Bohrhämmer der Marke Bosch und 1 Bohrhammer der Marke Makita im Gesamtwert von ca. 3300 Euro.

Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 400 Euro.

Unfallflucht

Am 23.02.2009 in der Zeit von 07:30 Uhr bis 11:30 Uhr parkte ein 19-jähriger Mann seinen Pkw VW im Buchenweg auf Höhe des Ernst-Abbe-Gymnasiums ordnungsgemäß am rechten Fahrbahnrand ab.

Ein unbekannter Fahrzeugführer fuhr mit seinem Fahrzeug den linken Außenspiegel des Pkw VW ab und entfernte sich pflichtwidrig vom Unfallort.

Verkehrskontrolle

Trotz angekündigten verstärkten Verkehrskontrollen durch die Polizei in der Faschingszeit wurden am 24.02.2009 im Bereich der Knebelstraße mehrere Verstöße hinsichtlich des Führens eines Fahrzeugs unter Alkoholeinfluss festgestellt.

Gegen 2 Fahrzeugführer wurde ein Bußgeldverfahren wegen Verstoß gegen die 0,5 Promille-Grenze eingeleitet. Ein 23-jähriger wurde sogar mit einem Atemalkoholwert von 1,11 Promille festgestellt. Auch hier wurde ein entsprechendes Verfahren eingeleitet.



Sachdienliche Hinweise zu den beschriebenen Sachverhalten nimmt die Polizei Jena unter Telefon 03641-810 entgegen.

 

Text: PD Jena

Foto: Markus Kämmerer, happyarts.de


Share on Myspace
0
Seniorin versucht sich als Ladendieb - In den VZ Netzwerken zeigen
0
Seniorin versucht sich als Ladendieb - Ihren XING-Kontakten zeigen
1
Seniorin versucht sich als Ladendieb - Bei Wer kennt wen teilen
1
Seniorin versucht sich als Ladendieb - Auf Delicious teilen
1
Seniorin versucht sich als Ladendieb - auf Jappy teilen
0
PDF
E-Mail


Teilen




 
Start Nachrichtenarchiv Polizeibericht Nachrichten Seniorin versucht sich als Ladendieb