Mittwoch, 08 | 04 | 2020 - jenanews.de_2.1 - Gute Nachrichten für Jena.
Banner

Kreuzung am Burgaupark: Kolission zwischen Radfahrer und Straßenbahn

Am Donnerstag ereignete sich gegen 17:50 Uhr in Jena in der Kesslerstraße ein Verkehrsunfall zwischen einer Straßenbahn und einem Fahrradfahrer.


Die Straßenbahn der Linie 5 kam aus Richtung Jena- Lobeda und befuhr den Kreuzungsbereich Am Burgaupark in Richtung Jena- Winzerla.

Ein 22-jähriger Fahrradfahrer kam aus Richtung Grenzstraße und wollte die Lobedaer Straße in Richtung Burgaupark überqueren.

Nach Angaben beider Unfallbeteiligten wäre ihre Fahrtrichtung durch Lichtzeichen freigegeben, sodass beide den Kreuzungsbereich befuhren. In der weiteren Folge kam es zum Zusammenstoß zwischen dem Fahrrad und der Straßenbahn. Auf Grund gleichlautender Angaben der Unfallbeteiligten kann derzeit zur Unfallursache keine Angaben gemacht werden.

Der Straßenbahnverkehr in diesem Bereich war für 20 Minuten beeinträchtigt.

Am Fahrrad sowie an der Straßenbahn entstand geringer Sachschaden.

Der Radfahrer selbst wurde mit Schmerzen in der Schulter in die zentrale Notaufnahme zu weiteren Untersuchungen verbracht.

Sollten Personen im benannten Zeitraum Feststellungen gemacht haben, welche weitere Hinweise auf das Unfallgeschehen geben könnten, werden diese gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Jena unter der 03641-810, zu melden.

 

 

Die Polizei sucht Zeugen:

Unfallflucht

Am Dienstag, 17.02.2009 hatte ein Mann seinen schwarzen BMW, Typ X 5 in der Nähe Lieferzone des WIN-Centers um 15:00 Uhr abgestellt. Nur eineinhalb Stunden später kam er zu seinem Fahrzeug zurück und musste massive Beschädigungen in Höhe von ca. 2500 Euro, im Heckbereich seines Fahrzeuges feststellen.


Weitere Unfallflucht


Eine 55-jährige Renaultfahrerin fuhr am 18.02.2009 gegen 06:20 Uhr auf der Ortsverbindungsstraße von Maua in Richtung Rutha. Circa 200 – 330 m vor der Ortslage Maua kam der Frau ein Fahrzeug entgegen. Es kam zum Zusammenstoß beider linker Außenspiegel. An dem Renault Twigo wurde der Spiegel stark beschädigt. Der Schaden wird auf ca. 250 Euro geschätzt.

Der Fahrer des entgegenkommenden Fahrzeuges beging Unfallflucht. Die Ermittlungen wurden aufgenommen.

Schlägerei


Gegen 01:30 Uhr hielten sich vier Männer in einem Lokal in der Wagnergasse auf. Es kam zum Streit in dessen Verlauf ein 24-jähriger einen 22-jährigen mit der Faust ins Gesicht schlug. Das Opfer erlitt dadurch Verletzungen im Mundbereich. Die Polizei wurde verständigt und als die Beamten vor Ort kamen, flüchtete der Täter. Er konnte eingeholt und in Gewahrsam genommen werden. Er hatte keinerlei Ausweisdokumente bei sich und wollte gegenüber den Beamten seinen Namen auch nicht preis geben. Er wurde zur Dienststelle gebracht und ein Atemalkoholtest durchgeführt. Dieser ergab einen Wert von 2,54 Promille. Erst jetzt nannte der Täter seinen Namen und konnte seine Ausweisdokumente kurze Zeit später in seiner Wohnung vorlegen.

Auch das Opfer war mit 1,16 Promille alkoholisiert.

Eine Anzeige wegen Körperverletzung wurde aufgenommen.

 

Text: PD Jena
Foto: Markus Kämmerer, happyarts.de


Share on Myspace
1
Kreuzung am Burgaupark: Kolission zwischen Radfahrer und Straßenbahn - In den VZ Netzwerken zeigen
0
Kreuzung am Burgaupark: Kolission zwischen Radfahrer und Straßenbahn - Ihren XING-Kontakten zeigen
1
Kreuzung am Burgaupark: Kolission zwischen Radfahrer und Straßenbahn - Bei Wer kennt wen teilen
0
Kreuzung am Burgaupark: Kolission zwischen Radfahrer und Straßenbahn - Auf Delicious teilen
1
Kreuzung am Burgaupark: Kolission zwischen Radfahrer und Straßenbahn - auf Jappy teilen
2
PDF
E-Mail


Teilen




 
Start Nachrichtenarchiv Polizeibericht Nachrichten Kreuzung am Burgaupark: Kolission zwischen Radfahrer und Straßenbahn