Mittwoch, 23 | 09 | 2020 - jenanews.de_2.1 - Gute Nachrichten für Jena.
Banner

Verkehrsunfall mit einer getöteten Person

Am Freitag, 13.02.2009 ereignete sich gegen 22:25 Uhr in Jena auf der Ilmnitzer Landstraße ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem ein 19jähriger ums Leben kam.


 

 

Der 19-jährige Fahrer eines PKW Toyota fuhr aus Richtung Media-Markt in Jena kommend, in Richtung Ilmnitz. Unmittelbar vor dem Kreisverkehr in Höhe des Fair-Hotels kam er mit dem Fahrzeug nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit der Bordsteinkante. Beim Gegenlenken stieß er gegen einen Ampelmast, wodurch sich der PKW drehte und entgegen der Verkehrsrichtung zum Stehen kam. Der junge Mann wurde aus dem Fahrzeug geschleudert. Dabei erlitt er so schwere Verletzungen, dass er kurz darauf in der Klinik verstarb. Sein 20-jähriger Beifahrer musste ebenfalls schwerverletzt in die Klinik eingeliefert werden.

Beide Männer standen unter Alkoholeinfluss.
Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 8500 Euro.
Die Verkehrspolizeiinspektion Jena hat die Ermittlungen zum Unfall aufgenommen.

 

Text: PD Jena

Foto: Jens Mende


Share on Myspace
0
Verkehrsunfall mit einer getöteten Person - In den VZ Netzwerken zeigen
2
Verkehrsunfall mit einer getöteten Person - Ihren XING-Kontakten zeigen
2
Verkehrsunfall mit einer getöteten Person - Bei Wer kennt wen teilen
2
Verkehrsunfall mit einer getöteten Person - Auf Delicious teilen
1
Verkehrsunfall mit einer getöteten Person - auf Jappy teilen
0
PDF
E-Mail


Teilen




 
Start Nachrichtenarchiv Polizeibericht Nachrichten Verkehrsunfall mit einer getöteten Person