Donnerstag, 09 | 04 | 2020 - jenanews.de_2.1 - Gute Nachrichten für Jena.
Banner

Unfallserie nach Blitzeis auf Stadtrodaer Straße

Am 07.01.2009 kam es im Zeitraum von 08:20 Uhr bis gegen 10:00 Uhr witterungsbedingt wegen Blitzeisbildung zu einer Unfallserie in der Stadtrodaer Straße. Der erste Unfall geschah stadtauswärts Höhe der Abfahrt nach Lobeda-West. Ein Pkw BMW kam von der Straße ab und beschädigte eine Straßenlaterne. Verletzt wurde niemand. Am Pkw BMW entstand Totalschaden von ca. 2000 Euro. Hinzu kommen ca. 3000 Euro Schaden für die Laterne.

Der zweite Unfall ereignete sich stadteinwärts Höhe der Brücke Lobedaer Straße (Burgau). Ein Pkw Mitsubishi kam unter der Brücke von der Straße ab und kollidierte mit einer Werbetafel. Nachfolgend rutschte der Pkw wieder auf die Fahrbahn und blockierte die Straße. Beide Insassen blieben unversehrt. Der Schaden beläuft sich gesamt auf über 5000 Euro.

Weniger Glück hatte eine BMW-Fahrerin die stadtauswärts fuhr. Höhe der Aral-Tankstelle bremste sie wegen eines rechts stehenden Pannenfahrzeugs. Beim beschleunigen drehten die Hinterräder durch, der Wagen drehte sich um die eigene Achse und stieß gegen einen Lichtmast im Mittelstreifen. Danach kam der Pkw BMW wieder auf der linken Fahrspur zum Stehen. Die 19-jährige Fahrerin wurde leicht verletzt. Der Schaden beläuft sich auf ca. 8000 Euro.

Alle Fahrzeuge mussten von den Unfallstellen abgeschleppt werden.

Unfall mit Personenschaden und Alkohol

Ein 34-jähriger befuhr am 07.01.2009 gegen 23:50 Uhr mit seinem Pkw Mazda die Jahnstraße vom Carl-Zeiss-Platz kommend. Gleich zu Beginn kam er nach links von der Fahrbahn ab, rutschte auf den Gehweg und stieg gegen die Fassade eines Wohnhauses und eine Straßenlaterne. Durch den Aufprall wurde der Fahrer im Gesicht verletzt. Er kam nachfolgend ins Klinikum Jena. Bei der Unfallaufnahme wurde Alkoholgeruch festgestellt. Ein Alkoholtest war wegen der Gesichtsverletzungen aber nicht möglich. Eine Blutentnahme wurde veranlasst. Der Pkw Mazda, mit einem Schaden von ca. 500 Euro, wurde abgeschleppt. Der Schaden am Haus und der Laterne beträgt ca. 1050 Euro.

Sachdienliche Hinweise zu den beschriebenen Sachverhalten bitte an die Polizei Jena unter der 03641-810.

Keine Hinweise auf Fremdverschulden

Im Ergebnis der von der Jenaer Rechtsmedizin durchgeführten Obduktion und den derzeitigen Ermittlungen der Weimarer Kriminalpolizei ergeben sich keine Hinweise auf ein Fremdverschulden am Tode der am Montag, dem 05.01.2009 in Weimar aufgefundenen 78-jährigen Frau.

Als Todesursache wird gemäß dem vorläufigem Obduktionsbericht Unterkühlung angenommen.

Text: PD Jena

Foto: Markus Kämmerer, happyarts.de


Share on Myspace
0
Unfallserie nach Blitzeis auf Stadtrodaer Straße - In den VZ Netzwerken zeigen
1
Unfallserie nach Blitzeis auf Stadtrodaer Straße - Ihren XING-Kontakten zeigen
1
Unfallserie nach Blitzeis auf Stadtrodaer Straße - Bei Wer kennt wen teilen
0
Unfallserie nach Blitzeis auf Stadtrodaer Straße - Auf Delicious teilen
0
Unfallserie nach Blitzeis auf Stadtrodaer Straße - auf Jappy teilen
0
PDF
E-Mail


Teilen




 
Start Nachrichtenarchiv Polizeibericht Nachrichten Unfallserie nach Blitzeis auf Stadtrodaer Straße