Dienstag, 11 | 08 | 2020 - jenanews.de_2.1 - Gute Nachrichten für Jena.
Banner

Jena: Standort für neue Bank gesucht

Oberbürgermeister Dr. Albrecht Schröter möchte auch in diesem Jahr eine Bank stiften und damit die Aktion „Mehr Bänke für Jena“ fortführen. Die Jenaer Bürgerinnen und Bürger sind nun gebeten, einen Wunschstandort für die neue Bank vorzuschlagen.

Im Jahr 2000 hatte Albrecht Schröter eine Initiative ins Leben gerufen, die seitdem schon 21 Spender gefunden hat: „Mehr Bänke für Jena“. Sitzgelegenheiten zum Ausruhen und Durchatmen sind in Jenas Innenstadt und den Stadtteilen teilweise noch immer rar. Deshalb geht der OB weiterhin mit gutem Beispiel voran und spendet der Stadt jedes Jahr privat eine neue Bank, die in der Lernwerkstatt der Überbetrieblichen Ausbildungsgesellschaft gebaut werden.

Der Jenzig bekam im vorigen Jahr eine neue Bank für Wanderer und Erholungssuchende. Interessierte Bürger, die ebenfalls für einen Preis ab 150 Euro eine Bank mit persönlichem Namensschild spenden möchten, erhalten nähere Informationen unter der Rufnummer (03641)-492005 (Büro Oberbürgermeister).

(jenanews.de)
Foto: B. Glasser
Share on Myspace
0
Jena: Standort für neue Bank gesucht - In den VZ Netzwerken zeigen
3
Jena: Standort für neue Bank gesucht - Ihren XING-Kontakten zeigen
1
Jena: Standort für neue Bank gesucht - Bei Wer kennt wen teilen
2
Jena: Standort für neue Bank gesucht - Auf Delicious teilen
2
Jena: Standort für neue Bank gesucht - auf Jappy teilen
0
PDF
E-Mail


Teilen




 
Start Nachrichtenarchiv Freizeit Nachrichten Jena: Standort für neue Bank gesucht