Montag, 03 | 08 | 2020 - jenanews.de_2.1 - Gute Nachrichten für Jena.
Banner

Ab 1. Februar gelten neue Eintrittspreise im GalaxSea

Am vergangenen Mittwoch hat der Jenaer Stadtrat einer neuen Tarifstruktur des Freizeitbades GalaxSea zugestimmt. Sprich: Die Eintrittspreise werden zum 1. Februar 2011 erhöht.

In den zurückliegenden vier Jahren – konkret seit dem 1. März 2007 - sind die Preise im GalaxSea nicht erhöht worden. Doch steigende Kosten für die Unterhaltung des Freizeitbades machen nun eine Erhöhung der Eintrittspreise unumgänglich. Was die Jenaer Bäder- und Freizeitgesellschaft jedoch als „einfache, verständliche und auf unsere Besuchergruppen übersichtlich zugeschnittene neue Preisstruktur des GalaxSea“ in einer Pressemitteilung kommuniziert, entpuppt sich als teils heftige Erhöhung der Eintrittspreise.

Dies wird an zwei Beispielen besonders deutlich: Kostete das zweistündige Badevergnügen für einen Erwachsenen bisher sechs Euro, sind zum 1. Februar für die gleiche Leistung sieben Euro fällig (+16,7 Prozent), an Wochenenden und Feiertagen gar 8 Euro (+33,4 Prozent). Ähnliches kommt auf die Sauna-Besucher zu: Hier kosteten zwei Stunden Sauna für einen Erwachsen bisher zehn Euro. Nach der „Tarifanpassung“ sind es künftig zwölf Euro (+20 Prozent), an Wochenenden und Feiertagen 14 Euro (40 Prozent).

Für Wolfgang Weiß, Geschäftsführer der Jenaer Bäder- und Freizeitgesellschaft, ist das neue Tarifsystem „verständlicher und soll andere Besuchergruppen und besonders Familien anziehen“. Verständlicher, weil ab 1. Februar 2011 eine minutengenaue Abrechnung der Verweildauer greift? Wurden bislang im Bad bei Überschreitung des bereits mit dem Eintrittsgeld bezahlten zweistündigen Aufenthaltes pro begonnene halbe Stunde 0,60 Euro ( entspricht 1 Stunde für 1,20 Euro) berechnet, werden nun pro Minute sechs Cent erhoben, was 3,60 Euro pro Stunde entspricht und eine Verdreifachung dieses Preissegmentes bedeutet.

Familienfreundlich? Die Familienkarte (zwei Erwachsene, zwei Kinder bis 14 Jahre) für zwei Stunden Aufenthalt im Badbereich kostete bisher 17,50 Euro; ab 1. Februar werden dafür 20 Euro erhoben (+14,3 Prozent).
Entsprechend verärgert reagierten viele Besucher des GalaxSea. „Wir werden künftig Angebote im Umland nutzen, die Bäder in Apolda oder Gera sind deutlich günstiger“, schreibt Tobias N. in einem Leserbrief. Ähnlich sieht es jenanews.de-Leser R. Freudenberg, der einen teils 87%igen Preisanstieg beklagt und sagt: „Das ist in meinen Augen eine Frechheit. So kann man keine Stammgäste gewinnen, höchstens vergraulen.“

Umfrage: Ihre Meinung zum neuen Tarifsystem des GalaxSea?

Leserzuschriften: Schlag ins Gesicht!

(jenanews.de)

{jcomments on}
Share on Myspace
0
Ab 1. Februar gelten neue Eintrittspreise im GalaxSea - In den VZ Netzwerken zeigen
5
Ab 1. Februar gelten neue Eintrittspreise im GalaxSea - Ihren XING-Kontakten zeigen
1
Ab 1. Februar gelten neue Eintrittspreise im GalaxSea - Bei Wer kennt wen teilen
1
Ab 1. Februar gelten neue Eintrittspreise im GalaxSea - Auf Delicious teilen
2
Ab 1. Februar gelten neue Eintrittspreise im GalaxSea - auf Jappy teilen
0
PDF
E-Mail


Teilen




 
Start Nachrichtenarchiv Freizeit Nachrichten Ab 1. Februar gelten neue Eintrittspreise im GalaxSea