Mittwoch, 16 | 10 | 2019 - jenanews.de_2.1 - Gute Nachrichten für Jena.
Banner

Schlangen, Echsen und Skorpione hautnah

Reptilien-Ausstellung vom 7. bis 18. September im Burgaupark Jena

Giftige Vogelspinnen, lebende Kobras oder eine Schlange mit zwei Köpfen sowie viele andere exotische Reptilien – allein bei deren Vorstellung läuft Vielen schon ein kalter Schauer über den Rücken. In der Tat, denn mit „niedlich“ oder „oh, wie süß!“ haben die Reptilien von Jürgen Hergert, Inhaber von Europas größter Schlangenfarm in Schladen, wirklich nichts zu tun!

Überzeugen können sich davon die Besucher des Burgaupark Jena selbst, denn vom 7. bis 18. September gastiert der renommierte 68-jährige Zoologe mit einer exotisch bunten Auswahl seiner „possierlichen Tierchen“ in Jenas beliebtem Einkaufszentrum.

Auch Angsthasen sollten ihre Ablehnung überwinden und das tierische Abenteuer wagen. „Nirgends sonst hat man die Chance, so viele Tiere hautnah zu erleben und sie in ihrem natürlichen Lebensumfeld zu beobachten“, schwärmt der Reptilienexperte. Und er muss es wissen, schließlich lebte der Schlangenfarm-Gründer selbst 23 Jahre lang in Namibia, „Tür an Tür“ mit derart exotischen Mitbewohnern.

(jenanews.de)
Share on Myspace
3
Schlangen, Echsen und Skorpione hautnah - In den VZ Netzwerken zeigen
2
Schlangen, Echsen und Skorpione hautnah - Ihren XING-Kontakten zeigen
2
Schlangen, Echsen und Skorpione hautnah - Bei Wer kennt wen teilen
1
Schlangen, Echsen und Skorpione hautnah - Auf Delicious teilen
2
Schlangen, Echsen und Skorpione hautnah - auf Jappy teilen
3
PDF
E-Mail


Teilen




 
Start Nachrichtenarchiv Freizeit Nachrichten Schlangen, Echsen und Skorpione hautnah