Montag, 23 | 09 | 2019 - jenanews.de_2.1 - Gute Nachrichten für Jena.
Banner

Energiewende in und um Jena

Podiumsdiskussion zum Thema "Energiewende in und um Jena" mit OB-Kandidaten am 12. April im Ricarda-Huch-Haus

Anlässlich der bevorstehenden Wahl für das Oberbürgermeisteramt lädt der Verein „Lokale Agenda 21 Jena“ zur öffentlichen Podiumsdiskussion „Energiewende in und um Jena“ am Donnerstag, 12. April, 18.00 Uhr ins Ricarda-Huch-Haus, Löbdergraben 7, ein.

Neben dem Amtsinhaber Dr. Albrecht Schröter haben ihr Kommen zugesagt die OB-Kandidaten Dr. Gudrun Lukin, Heike Seise, Andreas Mehlich, Dr. Thomas Nitzsche und Denis Peisker sowie Frank Schöttke als Fachmann seitens der Stadtwerke Energie. „Wir möchten mit den OB-Kandidaten diskutieren, wie die Vision einer nachhaltigen Energieversorgung für die Region Jena umsetzbar ist“, sagt Prof. Reinhard Guthke, der die Diskussion leiten wird. „Das 2007 vom Jenaer Stadtrat beschlossene Leitbild Energie und Klimaschutz und die damit verbundenen Monitoring-Berichte stellen eine solide Grundlage für eine solche Diskussion dar.“

Erste Entwürfe für dieses Leitbild gehen auf Aktivitäten des einladenden Vereins zurück, der den OB-Kandidaten bereits eine Liste von Fragen vorgelegt hat. Diese reichen von konkreten Zielen im Bereich der Energieeinsparung und Erhöhung der Energieeffizienz bis zur Gewinnung erneuerbarer Energien in der Region Jena.

(jenanews.de)
Foto: pixelio.de

Share on Myspace
4
Energiewende in und um Jena - In den VZ Netzwerken zeigen
15
Energiewende in und um Jena - Ihren XING-Kontakten zeigen
6
Energiewende in und um Jena - Bei Wer kennt wen teilen
3
Energiewende in und um Jena - Auf Delicious teilen
6
Energiewende in und um Jena - auf Jappy teilen
3
PDF
E-Mail


Teilen




 
Start Nachrichtenarchiv Energie & Umwelt Nachrichten Energiewende in und um Jena