Mittwoch, 12 | 08 | 2020 - jenanews.de_2.1 - Gute Nachrichten für Jena.
Banner

Stadtwerke Jena: Ausstieg aus Atomenergie bis April 2011

Stadtwerke Jena verzichten ab April auf Bezug von Strom aus AKW's und ersetzen diesen durch regenerative Energien. Die Mehrkosten dafür trägt bis 2012 vollständig das Unternehmen.

 

Die Stadtwerke Energie Jena-Pößneck setzen ein deutliches Zeichen zum konstruktiven Umbau ihres Stromangebots: Bereits zum 1. April stellen sie ihren kompletten Strombezug um. Der Anteil atomar erzeugten Stromes (bisher 11 Prozent Anteil im Strommix) wird dabei vollständig durch Wasserkraft- und Windstrom ersetzt. Möglich ist dies durch die kurzfristige Annahme von Angeboten von Wasser- und Windkraftstromerzeugern.

„Wir wollen als Stadtwerke Energie ein Zeichen in der aktuellen Energiedebatte setzen“, sagt Martin Fürböck, Geschäftsführer der Stadtwerke Energie Jena-Pößneck. Die höheren Kosten für den Wasser- und Windkraftstrom werden laut Fürböck nicht an die Kunden weiter gegeben. Mindestens für die Jahre 2011 und 2012 trägt die Mehrkosten das Unternehmen selbst.

Mit diesem Schritt verstärken die Stadtwerke Energie ihre Aktivitäten zur umweltgerechten Energieversorgung. Bereits seit vielen Jahren bietet das Unternehmen die Ökostromprodukte „jenatur Strom“ und „energreen“ an. Bei beiden Produkten stammt der Strom vollständig aus regenerativen Energiequellen.

Die Stadtwerke Energie Jena-Pößneck sind lokaler Energieversorger der Städte Jena und Pößneck. Ihr Hauptgeschäftsfeld ist die Versorgung mit elektrischer Energie, Erdgas und Fernwärme. Außerhalb ihres eigenen Versorgungsgebietes bieten die Stadtwerke Energie Strom und Erdgas vor allem in Ostdeutschland an. Derzeit versorgt das Unternehmen insgesamt rund 70.000 Kunden.

(jenanews.de)


Share on Myspace
0
Stadtwerke Jena: Ausstieg aus Atomenergie bis April 2011 - In den VZ Netzwerken zeigen
1
Stadtwerke Jena: Ausstieg aus Atomenergie bis April 2011 - Ihren XING-Kontakten zeigen
2
Stadtwerke Jena: Ausstieg aus Atomenergie bis April 2011 - Bei Wer kennt wen teilen
2
Stadtwerke Jena: Ausstieg aus Atomenergie bis April 2011 - Auf Delicious teilen
1
Stadtwerke Jena: Ausstieg aus Atomenergie bis April 2011 - auf Jappy teilen
0
PDF
E-Mail


Teilen




 
Start Nachrichtenarchiv Energie & Umwelt Nachrichten Stadtwerke Jena: Ausstieg aus Atomenergie bis April 2011