Mittwoch, 16 | 10 | 2019 - jenanews.de_2.1 - Gute Nachrichten für Jena.
Banner

Lobeda vom 31. Juli bis 1. August ohne Fernwärme

Wie die Stadtwerke Jena-Pößneck informieren, muss die Fernwärmeversorgung in Lobeda-Ost und -West sowie Teilen von Göschwitz von Freitag, dem 31. Juli, bis Samstag, den 1. August, abgeschaltet werden.

Die Stadtwerke bitten um Verständnis, dass die Kunden in diesen Wohngebieten von Freitagabend (22 Uhr) bis Samstagnachmittag (etwa 14 Uhr) ohne warmes Wasser und warme Heizungen auskommen müssen.

Die Abschaltung der Fernwärme ist notwendig, um dringende Wartungsarbeiten am Fernwärmenetz vorzunehmen und so die Versorgung für Lobeda langfristig stabil zu halten. So reparieren die Stadtwerke während der Versorgungsunterbrechung eine undichte Armatur an der Fernwärme-Hauptleitung und tauschen eine defekte Hausanschlussleitung in der Prüssingstraße aus. Die Arbeiten wären bei laufendem Betrieb nicht möglich. Den letzten Fernwärmestillstand in Lobeda gab es im Jahr 2005. Fragen zur geplanten Versorgungsunterbrechung beantworten die Stadtwerke unter der Telefon-Nummer 03641 - 688 800.

 

 

(jenanews.de)

Foto: Jens Mende


Share on Myspace
1
Lobeda vom 31. Juli  bis 1. August ohne Fernwärme - In den VZ Netzwerken zeigen
1
Lobeda vom 31. Juli  bis 1. August ohne Fernwärme - Ihren XING-Kontakten zeigen
1
Lobeda vom 31. Juli  bis 1. August ohne Fernwärme - Bei Wer kennt wen teilen
2
Lobeda vom 31. Juli  bis 1. August ohne Fernwärme - Auf Delicious teilen
1
Lobeda vom 31. Juli  bis 1. August ohne Fernwärme - auf Jappy teilen
0
PDF
E-Mail


Teilen




 
Start Nachrichtenarchiv Energie & Umwelt Nachrichten Lobeda vom 31. Juli bis 1. August ohne Fernwärme