Mittwoch, 21 | 10 | 2020 - jenanews.de_2.1 - Gute Nachrichten für Jena.
Banner

Spenden für Belohnung zur Ergreifung der Täter

Der Tierschutzverein Jena regt eine Belohnung zur Ergreifung der Täter der in jüngster Zeit an Schafen, Pgferden und Kälbern begangenen Straftaten an und bittet um Unterstützung.

Judith Kluger, 1. Vorsitzende des TSV Jena: "Der Tierschutzverein Jena registriert seit letztem Jahr bestürzt alle durch die Behörden veröffentlichen Straftaten an einem Kälbchen, an Schafen und Pferden aus dem Jenaer Umland.
Die Tiere wurden, wie im Fall des nur wenigen Wochen alten Kälbchens, zerstückelt, Pferde mit einer Armbrust angeschossen und schwer verletzt, zwei weitere Schafe getötet, zerstückelt und in einem anderen Fall bei Weimar fuhr man sogar mit einem PKW in die Schafherde hinein, 8 Tiere verendeten qualvoll.
Auf der Webseite von www.tierschutzverein-jena.de werden alle Pressemeldungen dokumentiert und veröffentlicht.

Unser Verein möchte helfen, diese grausamen Straftaten aufzuklären und bittet alle Tierfreunde dringend um Mithilfe. Wir bitten um zweckbestimmte Spenden, die als Belohnung ausgesetzt werden sollen.
Die so gesammelte finanzielle Belohnung soll demjenigen ausgezahlt werden, der mit sachdienlichen Hinweisen dazu beiträgt, den oder die Täter der Polizei zu überführen.
Wir hoffen, dass viele Tierfreunde unser Ansinnen unterstützen und dazu beitragen, dass die Belohnung hoch ausfällt.
Die Spenden für die Belohnung werden so lange treuhänderisch auf dem Vereinskonto verwahrt, bis ein Täter gefasst wird. Sollte es nicht erforderlich sein, die Belohnung einzusetzen, möchten wir diese natürlich gern zurück überweisen. Aus diesem Grud ist es sehr wichtig, dass uns im Verwendungszweck die Adresse oder die Telefonnummer des Spenders mitgeteilt wird!"

Wer das Anliegen unterstützen möchte:
Tierschutzverein Jena e.V., Konto: 20 5 16, BLZ: 830 530 30, Sparkasse Jena, Verwendungszweck: Belohnung und Anschrift des Spenders

Für Rückfragen steht der Tierschutzverein Jena unter folgender Rufnummer zur Verfügung: 0178-691-83-54

(jenanews.de)
Fotos: © Daniel Stricker, pixelio.de

Share on Myspace
1
Spenden für Belohnung zur Ergreifung der Täter - In den VZ Netzwerken zeigen
5
Spenden für Belohnung zur Ergreifung der Täter - Ihren XING-Kontakten zeigen
0
Spenden für Belohnung zur Ergreifung der Täter - Bei Wer kennt wen teilen
1
Spenden für Belohnung zur Ergreifung der Täter - Auf Delicious teilen
1
Spenden für Belohnung zur Ergreifung der Täter - auf Jappy teilen
0
PDF
E-Mail


Teilen




 
Start Nachrichtenarchiv Dies & Das Nachrichten Spenden für Belohnung zur Ergreifung der Täter