Dienstag, 27 | 10 | 2020 - jenanews.de_2.1 - Gute Nachrichten für Jena.
Banner

400 Komparsen für Geschichts-Doku in Jena gesucht

Das MDR-Fernsehen sucht für eine dreiteilige Geschichtsdokumentation über den Wende-Herbst in Jena 400 Komparsen.


Die erfolgreiche MDR-Produktion „Die Geschichte Mitteldeutschlands“ erfährt eine aufwändige Fortsetzung: So werden ab Mitte September an historischen Schauplätzen in und um Jena die Aufnahmen zu einer dreiteiligen Dokumentation über den Wende-Herbst in unserer Stadt beginnen. Dafür sucht die Produktionsfirma 400 Komparsen, die in sogenannten Massenszenen noch einmal jene Demonstrationen nachstellen, die letztlich das DDR-Regime stürzten.

„Dank modernster Rechentechnik erscheinen die 400 Kleindarsteller dann als mächtiger Demonstrationszug von mehreren tausend Menschen“, erklärt der Special-Effects-Experte des MDR, Ludger Schwanenflug. „Jedoch sind Zwillinge für eine solche Bearbeitungstechnik nicht geeignet“, schränkt Schwanenflug zugleich ein und rät eineiigen Zwillingen von einer Bewerbung als Komparse ab.

Um die Szenen so authentisch wie möglich zu gestalten, werden am PC einige Filmsequenzen digital nachbearbeitet, um zum Beispiel den JenTower wieder in seinem End-Achtziger-Jahre-Antlitz erstehen zu lassen.
„Für einige Szenen auf dem Jenaer Markplatz wäre dieses Verfahren jedoch zu aufwändig“, sagt der Special-Effects-Experte. Hier bedient man sich fotografisch bedruckter Stoffbahnen, die den Häusern am Markt das Aussehen von 1989 verleihen werden.

Die Komparsen werden von der Produktion entsprechend mit Transparenten ausgestattet sowie eingekleidet und gestylt; zudem winkt eine finanzielle Aufwandsentschädigung. „Die Gage beträgt pro Drehtag 85 Euro, zusätzlich werden alle Komparsen am Set sehr gut verpflegt“, verrät Regisseur Peter Müller und fügt hinzu: „So mancher Hollywood-Star begann seine Karriere beim Film übrigens als Kleindarsteller.“

Nachtrag der Redaktion am 01.04.2011 um 22:50 Uhr:
Liebe Leser, herzlichen Dank für die vielen Zuschriften - ja, die meisten von Ihnen haben ganz richtig gemutmaßt, dass diese Meldung unser diesjähriger April-Scherz war.

 


(jenanews.de)
Foto: Günter Havlena


Share on Myspace
0
400 Komparsen für Geschichts-Doku in Jena gesucht - In den VZ Netzwerken zeigen
6
400 Komparsen für Geschichts-Doku in Jena gesucht - Ihren XING-Kontakten zeigen
1
400 Komparsen für Geschichts-Doku in Jena gesucht - Bei Wer kennt wen teilen
1
400 Komparsen für Geschichts-Doku in Jena gesucht - Auf Delicious teilen
2
400 Komparsen für Geschichts-Doku in Jena gesucht - auf Jappy teilen
1
PDF
E-Mail


Teilen




 
Start Nachrichtenarchiv Dies & Das Nachrichten 400 Komparsen für Geschichts-Doku in Jena gesucht