Freitag, 22 | 01 | 2021 - jenanews.de_2.1 - Gute Nachrichten für Jena.
Banner

Trübung des Trinkwassers möglich

Wie die Stadtwerke Energie Jena-Pößneck informieren, muss am Dienstag, dem 29. Juni 2010, die Trinkwasserleitung im Bereich zwischen dem Wasserwerk Burgau und der Landveste (Nähe Paradiesbrücke) gespült werden.

Mit der Maßnahme entfernen die Stadtwerke Eisen-Ablagerungen aus der Leitung, über die rund 40 Prozent der Stadt Jena mit Trinkwasser versorgt werden. Durch die Arbeiten kann es in der Jenaer Innenstadt und vereinzelt in Jena-Nord zu Trübungen des Trinkwassers kommen. Die Trübung ist jedoch gesundheitlich unbedenklich und wird durch die Spülung der entsprechenden Leitungsabschnitte kurzfristig beseitigt. Für eventuelle Beeinträchtigungen bitten die Stadtwerke Energie um Verständnis.

Text: Stadtwerke Energie Jena-Pößneck
Foto: pixelio.de
Share on Myspace
1
Trübung des Trinkwassers möglich - In den VZ Netzwerken zeigen
5
Trübung des Trinkwassers möglich - Ihren XING-Kontakten zeigen
0
Trübung des Trinkwassers möglich - Bei Wer kennt wen teilen
2
Trübung des Trinkwassers möglich - Auf Delicious teilen
1
Trübung des Trinkwassers möglich - auf Jappy teilen
1
PDF
E-Mail


Teilen




 
Start Nachrichtenarchiv Dies & Das Nachrichten Trübung des Trinkwassers möglich