Freitag, 22 | 01 | 2021 - jenanews.de_2.1 - Gute Nachrichten für Jena.
Banner

Neu in Jena: Kompass für Alleinerziehende

Ein Kind allein zu erziehen – das ist nicht immer ein selbst gewähltes Lebensmodell. Plötzlich in diese Situation zu kommen stellt Mütter oder Väter oft vor vielfältige Herausforderungen im Alltag. Besonders in dieser Phase ist es wichtig Unterstützungsangebote zu kennen und auch zu nutzen. Ob rechtliche, finanzielle oder Erziehungsfragen oder auch nur der Austausch mit anderen – wo finde ich hierzu den richtigen / die richtige Ansprechpartner/ - in?

In Jena ist ein lokales Netzwerk, das systematisch aufeinander bezogene Beratungs- und Dienstleistungen bereithält entstanden, durch das Alleinerziehende die notwendigen und angemessenen Unterstützungsleistungen erhalten können, die sie benötigen. Auch die Unterstützung auf dem Weg zurück ins Erwerbsleben und zu einer besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf spielen hier eine entscheidende Rolle.

Partner des Lokalen Bündnisses für Familie haben bei der Ausgestaltung der konkreten Netzwerkarbeit eine entscheidende Rolle gespielt. Im Jenaer Netzwerk kooperieren Vertreter der Agentur für Arbeit, von Jenarbeit, der ARGE Saale-Holzland-Kreis, dem Jugendamt, dem Sozialamt, der Überbetrieblichen Ausbildungsgesellschaft mbH, Orbit und dem Zentrum für Familie und Alleinerziehende e.V.

Gemeinsam wurde ein 70-seitiger Wegweiser entwickelt, der über rechtliche Grundlagen, finanzielle Hilfen, Beratungsmöglichkeiten informiert und Ansprechpartner zu Fragen von Kinderbetreuung, Beruf- und Weiterbildung sowie Wohnen aufzeigt. Weiterhin gibt es Hinweise zu Selbsthilfegruppen, Treffs und Freizeitangeboten in Jena.

„In unserer Stadt gibt es eine Vielzahl von Informations- und Beratungsmöglichkeiten, die allein erziehenden Elternteilen Unterstützung und wertvolle Informationen bieten können. Alle diese Beratungsmöglichkeiten sind in diesem Wegweiser dargestellt. Ich hoffe, dass dieser umfassende und informative Leitfaden Alleinerziehenden in ihren Fragestellungen hilfreich ist!“ sagt Stefanie Frommann, Geschäftsführerin des Zentrums für Familie und Alleinerziehende.

Die Broschüre mit wunderschönen Illustrationen von Marianne Schäufler ist kostenfrei bei allen Netzwerkpartnern und im Familienzentrum, Tel. 42 13 99, erhältlich.

Hintergrund
Die steigende Anzahl alleinerziehender Eltern, die Leistungen aus Hartz IV beziehen und komplexe Problemlagen, die diese belasten und daran hindern, am Erwerbsleben teilzunehmen, gaben der Bundesregierung im Frühjahr 2009 Anlass, Modellprojekte zu initiieren, welche der Verbesserung der Situation von Alleinerziehenden – speziell der Vereinbarkeit von Familie und Beruf – dienen sollen.

Das Jenaer Zentrum für Familie und Alleinerziehende e.V. war einer von 12 bundesweit ausgewählten Standorten, an dem ein Netzwerk aufgebaut wurde, um die mit der Situation Alleinerziehender verbundenen Probleme in den Bereichen (Aus-)Bildung, Qualifikation, Kinderbetreuung bzw. auch Probleme im sozialen Bereich zu bearbeiten und nachhaltig zu verbessern.

In der Umsetzung des vom Bundesfamilienministerium und das Bundesministeriums für Arbeit und Soziales geförderten Projektes wurde u.a. eine Erhebung der Bedarfe Alleinerziehender in Jena durchgeführt und eine engere, fallorientierte Kooperation zwischen den Netzwerkpartnern geschaffen. Des Weiteren entstand im Zentrum für Familie und Alleinerziehende e.V., wo bereits seit 17 Jahren Angebote für Alleinerziehende vorgehalten werden, eine zentrale Anlaufstelle. Neben Beratung finden hier auch regelmäßige Treffen statt.

(jenanews.de)
Foto: pixelio.de
Share on Myspace
0
Neu in Jena: Kompass für Alleinerziehende - In den VZ Netzwerken zeigen
5
Neu in Jena: Kompass für Alleinerziehende - Ihren XING-Kontakten zeigen
0
Neu in Jena: Kompass für Alleinerziehende - Bei Wer kennt wen teilen
0
Neu in Jena: Kompass für Alleinerziehende - Auf Delicious teilen
1
Neu in Jena: Kompass für Alleinerziehende - auf Jappy teilen
0
PDF
E-Mail


Teilen




 
Start Nachrichtenarchiv Dies & Das Nachrichten Neu in Jena: Kompass für Alleinerziehende