Montag, 06 | 04 | 2020 - jenanews.de_2.1 - Gute Nachrichten für Jena.
Banner

Jena: Arbeitslosenquote sinkt auf 8,1 Prozent

Zum 30.04.2012 waren im Agenturbezirk 14.853 Menschen arbeitslos -   das sind rund fünf Prozent weniger Arbeitslose als vor einem Jahr.

Die Frühjahrsbelebung ist bisher noch nicht vollständig auf dem regionalen Arbeitsmarkt angekommen. Die Wiedereinstellungen in den witterungsabhängigen Berufen sind noch nicht im vollen Umfang erfolgt. Im April waren 14.853 Personen arbeitslos, 872 (5,5 Prozent) weniger als im März und 707 (4,5 Prozent) weniger als im Vorjahr.
 
Die Arbeitslosenquote, bezogen auf alle zivilen Erwerbspersonen, sank im Agenturbezirk Jena von 8,6 Prozent im Vormonat auf 8,1 Prozent (Vorjahr 8,5 Prozent) an. Der Thüringer Landesdurchschnitt lag bei 8,8 Prozent.
Seit 2006 hat sich die Arbeitslosigkeit nahezu halbiert. Dennoch sagt Birgit Becker, Vorsitzende der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Jena: "Die Frühjahrsbelebung hat noch nicht richtig eingesetzt. Es ist damit zu rechnen, dass sich die Arbeitslosigkeit in den kommenden Monaten weiter reduzieren wird.“

(jenanews.de)
Share on Myspace
2
Jena: Arbeitslosenquote sinkt auf 8,1 Prozent - In den VZ Netzwerken zeigen
19
Jena: Arbeitslosenquote sinkt auf 8,1 Prozent - Ihren XING-Kontakten zeigen
3
Jena: Arbeitslosenquote sinkt auf 8,1 Prozent - Bei Wer kennt wen teilen
4
Jena: Arbeitslosenquote sinkt auf 8,1 Prozent - Auf Delicious teilen
4
Jena: Arbeitslosenquote sinkt auf 8,1 Prozent - auf Jappy teilen
3
PDF
E-Mail


Teilen




 
Start Nachrichtenarchiv Arbeitsmarkt Nachrichten Jena: Arbeitslosenquote sinkt auf 8,1 Prozent