Freitag, 03 | 04 | 2020 - jenanews.de_2.1 - Gute Nachrichten für Jena.
Banner

Arbeitslosenquote in Jena bei 7,6 Prozent

Die Frühjahrsbelebung hat im Agenturbezirk Jena zu sinkenden Arbeitslosenzahlen geführt. Im Berichtsmonat März sank die Anzahl der von Arbeitslosigkeit betroffenen Menschen um 645 Arbeitslose (-3,7 Prozent) auf 16.831 Personen. Zum Vorjahr wurden 2.340 (-12,2 Prozent) weniger Arbeitslose gezählt.

Die Quote der Stadt Jena liegt mit 7,4 Prozent deutlich unter dem Vorjahreswert (8,5 Prozent). Insgesamt beträgt die Arbeitslosenquote im Agenturbezirk 9,1 Prozent. Der Thüringer Landesdurchschnitt liegt bei 9,9 Prozent.

„Die positive Konjunkturentwicklung hat auch in diesem Monat zu einem spürbaren Rückgang der Arbeitslosenzahl beitragen. So konnten alle Kreise im Agenturbezirk bereits wieder einstellige Arbeitslosenquoten ausweisen. Die hohe Zahl der Stellenzugänge signalisiert den anhaltend hohen Fachkräftebedarf. Damit steigen auch die Integrationschancen für Arbeitnehmer, die nicht in jeder Hinsicht den Wunschvorstellungen der Arbeitgeber entsprechen“, sagte Dr. Ulrich Gawellek, Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Jena.

(jenanews.de)
Share on Myspace
0
Arbeitslosenquote in Jena bei 7,6 Prozent - In den VZ Netzwerken zeigen
4
Arbeitslosenquote in Jena bei 7,6 Prozent - Ihren XING-Kontakten zeigen
2
Arbeitslosenquote in Jena bei 7,6 Prozent - Bei Wer kennt wen teilen
1
Arbeitslosenquote in Jena bei 7,6 Prozent - Auf Delicious teilen
1
Arbeitslosenquote in Jena bei 7,6 Prozent - auf Jappy teilen
1
PDF
E-Mail


Teilen




 
Start Nachrichtenarchiv Arbeitsmarkt Nachrichten Arbeitslosenquote in Jena bei 7,6 Prozent