Am Dienstag hat JenaKultur das Gesamtprogramm der Kulturarena 2010 veröffentlicht. Das Motto dieses Jahres lautet "Nordostpassagen" und umfasst Künstler aus Skandinavien und Asien, aber auch zahlreiche heimatliche Sänger und Bands.


Das komplette Programm finden Sie hier.

Auf zu immer neuen Ufern: Erstmalig bei der Kulturarena 2010

Festival Card:
Im Sommer 2010 haben die Fans der Kulturarena zum ersten Mal die Möglichkeit, eine Dauerkarte – die Festival Card – zu erwerben. Diese ist gültig vom 14. Juli bis 22. August für alle Konzerte auf dem Theatervorplatz, für die Clubkonzerte im Kassablanca und die arenAkustik-Konzerte im Volksbad. Die Festival Card ist übertragbar auf andere Personen, kostet 230 Euro und ist ausschließlich bei der Tourist-Info Jena erhältlich. Arena-Fans sollten sich mit dem Kauf beeilen: die Auflage ist streng limitiert auf 50 Stück.

Moderierte Eröffnungsveranstaltung:

Zur Eröffnungsveranstaltung am 14. Juli präsentieren sich gleich drei Künstler auf der Bühne: die belgische Soul-Sängerin Selah Sue, der niederländische Swing-Jazzer Hamel und die mexikanisch-amerikanische Worldmusic-Band Rupa & The April Fishes. Dieser „Dreierpack“ soll das Publikum neugierig machen auf die musikalische Reise der kommenden sechs Wochen und steht symbolisch für wichtige Musikbereichen der Kulturarena: swingenden Jazz, eingängigen Soul-Funk und hochwertige Weltmusik. Durch den Abend führt die Kultur-Journalistin und Autorin Shelly Kupferberg (Deutschlandradio, radiomultikulti).

Kulturarena in den sozialen online-Netzwerken:
Besucher der Kulturarena können ab diesem Jahr auch online Fan werden. In den sozialen Netzwerken facebook, meinVZ, myspace, flickr und last.fm erhalten sie aktuelle Informationen rund um die Kulturarena. Auf der Plattform last.fm haben die Arena-Macher eine Playlist der diesjährigen Künstler zusammengestellt. Das Reinhören vorab wird somit ganz einfach. Auf dem Foto-Portal flickr können eigene Festival-Fotos hochgeladen und so mit anderen geteilt werden. Im Sommer 2010 können die Arena-Fans außerdem auf flickr beim Kulturarena-Fotowettbewerb mitmachen und tolle Preise gewinnen.

Halbzeit!“ ArenaComedy am 1. August:
„Halbzeit!“ der Kulturarena mit ArenaComedy am 1. August: Zum ersten Mal bietet die Kulturarena am Abend des Arenafestes Comedy vom Feinsten. Stand-Up Comedy trifft auf Chanson, Beatboxing auf Improvisation – und alles den Lachnerv des Publikums.

Literaturabend am 15. August:
Ab 16 Uhr präsentiert Lutz Rathenow „Literatur in der Villa“ und stellt Texte zweier Autoren im Garten der Villa Rosenthal vor. Die Veranstaltung bildet den Auftakt einer Reihe von Lesungen, die 2011 in der Villa fortgesetzt werden.

Text: JenaKultur


Share on Myspace
4
Gesamtprogramm der Kulturarena 2010 veröffentlicht - In den VZ Netzwerken zeigen
5
Gesamtprogramm der Kulturarena 2010 veröffentlicht - Ihren XING-Kontakten zeigen
4
Gesamtprogramm der Kulturarena 2010 veröffentlicht - Bei Wer kennt wen teilen
5
Gesamtprogramm der Kulturarena 2010 veröffentlicht - Auf Delicious teilen
5
Gesamtprogramm der Kulturarena 2010 veröffentlicht - auf Jappy teilen
1
PDF
E-Mail


Teilen