1972 zieht der homosexuelle Harvey Milk (Sean Penn) mit seinem Lover Scott Smith (James Franco) nach San Francisco. Im Arbeiterviertel eröffnen sie einen kleinen Fotoladen, der bald zum Zentrum der Anrainer wird.

 

Dann setzt sich Harvey leidenschaftlich für die Belange der diskriminierten schwulen Community ein, was ihm zur politischen Karriere und großer Berühmtheit verhilft, aber auch Gegner und Feinde wie den Stadtrat Dan White (Josh Brolin) provoziert.


Ergreifendes biografisches Drama um den beliebten schwulen Bürgerrechtler Harvey Milk, temperamentvoll von Sean Penn verkörpert. Nach zuletzt experimentellen Arbeiten inszeniert Gus Van Sant ("Elephant") Leben und Sterben der populären Ikone als mitreißendes Zeitpanorama. - Drama/Biographie - USA 2008, FSK: Freigegeben ab 12 Jahren - 128 Min. - Verleih: © Constantin

 

 

Gewinnen Sie Freikarten für diesen Film! Klicken Sie bitte hier.

 

 

Text und Foto: © Constantin


Share on Myspace
4
Kino-Tipp: Milk - In den VZ Netzwerken zeigen
2
Kino-Tipp: Milk - Ihren XING-Kontakten zeigen
3
Kino-Tipp: Milk - Bei Wer kennt wen teilen
2
Kino-Tipp: Milk - Auf Delicious teilen
3
Kino-Tipp: Milk - auf Jappy teilen
2
PDF
E-Mail


Teilen