Sonntag, 22 | 09 | 2019 - jenanews.de_2.1 - Gute Nachrichten für Jena.
Banner

Geheime Dokumente und Fotos entdeckt

Während Hartfried Ackermann die letzten 24 Stunden vor dem Kernberglauf im Sauerstoffzelt verbringt, veröffentlicht die jenanews.de-Redaktion kürzlich entdeckte geheime Trainingstagebücher und Fotos von Hartfried Ackermann.

 


 

 

11. September 2001

In New York sind ziemlich hohe Häuser kaputt gegangen - bauliche Mängel? Ich war’s nicht!


15. September 2009
Hatte heute Nacht einen schönen Traum: Der Kernberglauf wurde olympische Sportart. Ich gewann sowohl bei den Männern als auch bei den Frauen.

16. September 2009

Habe schlimmes Übergewicht, bin beim Treppensteigen kurzatmig und mit der Lage im Nahen Osten sehr unzufrieden. Beschließe, ein neuer Mensch zu werden und setze mir ein realistisches Ziel: Ich werde den Kernberglauf gewinnen und gebe das Rauchen auf. Hauptsponsor Phillip Morris will sein Geld zurück.

23. September 2009
Liebes Tagebuch! Nach der 1. Trainingswoche bin ich deutlich körperbewusster. Ich trinke meine Cola bei Mc Donalds ohne Eis und verzichte bei Pommes mit Mayo auf Pommes.

28. September 2009

Mein Trainerstab schickt mich für drei Tage ins Survival-Camp. Mangels elektrisch Licht rasiere ich mich mit einem Kanten Kürbiskernbrot der Stadtbäckerei Jena.

2. Oktober 2009

Die heiße Phase beginnt: Zwecks Finetuning fahre ich nach Berlin und lasse mir in der Charitè die Ohren anlegen, damit ich windschlüpfriger werde. Mache ich beim Autofahren auch so. Wenn ich auf der Autobahn zum Überholen ansetze, klappe ich die Außenspiegel ein.

3. Oktober 2009

Schlimm von Guido Westerwelle geträumt. Der künftige Außenminister wirbt für ein nahezu alkoholfreies Getränk nichtthüringischer Produktion.

4. Oktober

Wieder ganz schlimm geträumt letzte Nacht: Mein Hauptsponsor (Bockwurst-Olaf) wurde von Intershop übernommen und verkauft ab sofort nur noch virtuelle Würste in seinem Onlineshop, der von der Erfurter Fleischerei Zitzmann permanent gehackt wurde. Scherz für Insider: Brute Force ist kein Champagner. Für Nicht-Insider: Guckst Du hier.

5. Oktober 2009

Mein Laufanzug aus dem Silicon Valley ist da. Hochtechnologie vom Feinsten. Quasi raumfahrtfähiges Material. Muss noch 14 Kilo abnehmen, dann passt er mir.

8. Oktober 2009

Beim Querfeldein-Training in Maua-Süd hinterrücks und völlig unerwartet von einer Kuh angefallen und gebissen worden. Habe mir ihr Brandzeichen notiert und sie dem Ordnungsamt gemeldet.

10. Oktober 2009

Zum Höhentraining in Mexico.

14. Oktober 2009
Endlich wieder ein schöner Traum letzte Nacht: Oberbürgermeister Dr. Albrecht Schröter holte die Olympischen Sommerspiele nach Jena. Ich entzündete das olympische Feuer. Die Feuerwehr konnte das Übergreifen der Flammen auf die Stadt verhindern.

15. Oktober 2009

Abschlusstraining. Bin wohl etwas zu schnell für den Waldboden. Hinterlasse verbrannte Erde in den Kernbergen.

 

Alle Beiträge aus der Reihe "Wie ich den Kernberglauf gewann" finden Sie hier.

Text: Auszüge aus Hartfried Ackermanns Trainingstagebuch
Fotos:wikipedia.de, istockphoto, Screenshot charite.de,wikipedia.org, © Holger, pixelio.de, Markus Kämmerer, happyarts.de, wikimedia.org,


Share on Myspace
3
Geheime Dokumente und Fotos entdeckt - In den VZ Netzwerken zeigen
5
Geheime Dokumente und Fotos entdeckt - Ihren XING-Kontakten zeigen
5
Geheime Dokumente und Fotos entdeckt - Bei Wer kennt wen teilen
5
Geheime Dokumente und Fotos entdeckt - Auf Delicious teilen
9
Geheime Dokumente und Fotos entdeckt - auf Jappy teilen
4
PDF
E-Mail


Teilen




 
Start Feuilleton Kolumne Wie ich den Kernberglauf gewann Geheime Dokumente und Fotos entdeckt